| Impressum | Sitemap | KIT
Stellenausschreibung Nr. 1127/2019

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) Simulation von optoelektronischen Systemen für die breitbandige Signalverarbeitung

Tätigkeitsbeschreibung

Die hohe Bandbreite optischer Systeme machen diese besonders attraktiv für die Verarbeitung von breitbandigen elektrischen Signalen. Dabei wird zunächst das elektrische Signal auf einen optischen Träger moduliert. Das resultierende optische Signal wird dann breitbandig weiterverarbeitet und je nach Bedarf wieder in ein elektrisches Signal gewandelt. Im Rahmen Ihrer Arbeit überprüfen Sie die Leistungsfähigkeit dieser Systeme durch geeignete Simulationen des kompletten Systems. Dadurch entwickeln Sie in Ihrer Arbeit ein ganzheitliches Verständnis der zugrundeliegenden Ansätze und identifizieren mögliche Limitierungen der Systeme.

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über einen sehr guten Masterabschluss im Fach Elektro- und Informationstechnik mit Schwerpunkt Photonik, Hochfrequenztechnik oder Informatik sowie über ausgezeichnete Kenntnisse im Bereich elektrischer und optischer Simulationen. Sie haben Erfahrungen mit unterschiedlichen Simulationsumgebungen (z.B. Matlab, Simulink, Optsim) und sind in der Lage, selbständig mathematische Modelle für komplexe optische Systeme zu erarbeiten. Idealerweise verfügen Sie bereits über Berufserfahrungen im Bereich der Informationstechnik und Datenverarbeitung. Wir erwarten Auslandserfahrungen sowie ausgezeichnete schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten in englischer Sprache, kombiniert mit der Fähigkeit, selbständig zu arbeiten.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Organisationseinheit

Institut für Photonik und Quantenelektronik (IPQ)

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsdauer

befristet auf sechs Monate

Bewerbungsfrist bis zum

15.10.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Christian Koos, Tel. 0721/608-42491.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 1127/2019.
Im Personalservice (PSE) - Personalbetreuung ist zuständig:

Frau Brückner
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit weiblichen und männlichen Beschäftigten an und würden uns daher für diese Position insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

 

zurück Bewerben