| Impressum | Sitemap | KIT
Stellenausschreibung Nr. PEBA 03-19

PEBA 03-19 Praktikum in der Personalentwicklung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)

Tätigkeitsbeschreibung

Sie unterstützen die Dienstleistungseinheit Personalentwicklung bei der Konzeption und Umsetzung von systematischen Personalauswahlverfahren und arbeiten hierbei bei der Entwicklung und Durchführung von Elementen aus dem Assessment Center Bereich mit. Daneben werden Sie auch im Personalmarketing, der Weiterbildungsförderung und in diversen Projekten unterstützen.

Einsatzort ist Karlsruhe bzw. das Betriebsgelände des KIT in Eggenstein-Leopoldshafen etwas außerhalb von Karlsruhe.

Persönliche Qualifikation

Sie sind Studierende oder Studierender der Psychologie, Pädagogik, Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbares und haben Ihren Schwerpunkt im Bereich Personal gelegt. Sie bringen einen theoretischen Hintergrund im Bereich Personalentwicklung und Personalauswahl mit. Weiter verfügen Sie über erste praktische Erfahrungen in der Personalauswahl sowie in der Eignungsdiagnostik. Sie erfassen Themen schnell, sind gut im konzeptionellen Arbeiten, arbeiten strukturiert und können sich schriftlich und mündlich sehr gut in Deutsch und Englisch ausdrücken.

Die Vorlage einer Immatrikulationsbescheinigung ist aus formalen Gründen zwingend erforderlich.  
 

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung (PEBA)

Eintrittstermin

01.02.2020

Vertragslaufzeit

3 bis 6 Monate (oder nach Absprache)

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Heike Schäfer-Dammert, Tel. 0721 608 25009 (heike.schaefer-dammert@kit.edu).

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. PEBA 03-19.
Im Personalservice (PSE) - Personalbetreuung ist zuständig:

Frau Schaber
Telefon: +49 721 608-25184,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit weiblichen und männlichen Beschäftigten an und würden uns daher für diese Position insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

 

zurück Bewerben