| Impressum | Sitemap | KIT
Stellenausschreibung Nr. 518/2019

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)
Fachrichtung Informatik, Meteorologie, Mathematik, Physik oder vergleichbar

Tätigkeitsbeschreibung

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Entwicklung einer Online-Datenanalyse und einer (in-situ) Visualisierung eines Erdsystemmodells im Rahmen des HGF-Projektes Exascale Earth System Modelling (ExaESM). In Zusammenarbeit mit unseren Projektpartnern in der Helmholtz Gemeinschaft soll ein Software Framework entwickelt werden, dass eine automatisierte parallele in-situ Post-Prozessierung von Erdsystemmodel-Simulationsdaten erlaubt. Dabei sollen moderne Hardware- und Software-Techniken des High Performance Computings unterstützt und genutzt werden.

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) der Informatik, Meteorologie, Mathematik, Physik oder einer vergleichbaren Fachrichtung, vorzugsweise mit abgeschlossener Promotion. Weiterhin bringen Sie Erfahrung in der Visualisierung und Analyse großer Datenmengen sowie nachweisbare Programmierkenntnisse in Sprachen und Umgebungen wie C++, Fortran, Python, MatLab, MPI und Linux mit. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Organisationseinheit

Steinbuch Centre for Computing (SCC)

Eintrittstermin

as soon as possible

Vertragsdauer

befristet auf 2 Jahre

Bewerbungsfrist bis

22.10.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Meyer, Tel. 0721 608-24327.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 518/2019.
Im Personalservice (PSE) - Personalbetreuung ist zuständig:

Frau Perkovic
Telefon: +49 721 608-25006,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit weiblichen und männlichen Beschäftigten an und würden uns daher für diese Position insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

 

zurück Bewerben