| Impressum | Sitemap | KIT
Stellenausschreibung Nr. 3424

Referentin /Referent Forschungsinformation (w/m/d)

Tätigkeitsbeschreibung

Die Abteilung Forschungsinformation erfasst Informationen zu Forschungsprojekten des KIT in einer eigenen Projektdatenbank. Diese Datenbank wurde neu eingeführt und wird sukzessive weiterentwickelt. Insbesondere die Entwicklung von Schnittstellen zur Übertragung der Daten und Integration in übergeordnete Informationssysteme des KIT ist im Fokus. Externe und interne Anfragen zur Forschung am KIT werden mit Hilfe dieser Datenbank beantwortet.

Des Weiteren liegt die Zuständigkeit der Abteilung in der Weiterentwicklung der Webseite des Drittmittelportals des KIT, das die Forschenden über Förderungsmöglichkeiten ihrer wissenschaftlichen Arbeit informiert sowie einen Überblick über Ansprechpersonen am KIT gibt.

Die Stelle ist auch teilzeitgeeignet.

  • Sie arbeiten an der Schnittstelle von Datenbereitstellung, Datenanalyse und Datenaufbereitung, zwischen Technik und Präsentation der Daten.
  • Sie konzeptionieren mit einem kleinen Team die Projektdatenbank der Forschungsförderung und deren Weiterentwicklung.
  • Sie koordinieren die Zusammenarbeit mit einem externen Software-Partner.
  • In Zusammenarbeit mit Kolleg/innen des Rechenzentrums des KIT (SCC) stellen Sie die Weiterentwicklung, den Betrieb sowie die Betreuung der Nutzer/innen sicher.
  • Sie koordinieren die Datenpflege und Qualitätssicherung der Projektdatenbank.
  • Aus der Projektdatenbank erstellen Sie Berichte zur Beantwortung von Anfragen von Ministerien, Fördergebern, Mitgliedern der Leitungsebenen des KIT sowie zur Darstellung der Forschungsaktivitäten des KIT und entwickeln dieses Berichtswesen weiter.
  • Sie sind verantwortlich für die Weiterentwicklung der Webseite des Drittmittelportals sowie der Webseite der Forschungsförderung stellen die Umsetzung im Contentmanagementsystem des KIT „OpenText“ sicher.

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) im Bereich Wirtschaftsinformatik, Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation bzw. entsprechende Berufserfahrung. Darüber hinaus sollten Sie über ausgewiesene Kenntnisse und Erfahrungen im Webumfeld verfügen. In einem dieser Felder besitzen Sie vertiefte Kenntnisse und im besten Fall praktische Erfahrungen:

  • Webanwendungen und Webtechnologien
  • Datenbankabfragen mittels SQL
  • Webdesign und Programmierung mittels HTML und CSS.

Idealerweise haben Sie zudem erste Einblicke in den Bereich der Datenanalyse. Wünschenswert wären Erfahrungen im Projektmanagement und im Wissenschaftsmanagement. Eine sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, kommunikative Fähigkeiten, Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, organisatorisches Talent und strukturiertes Arbeiten runden Ihr Profil ab.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Forschungsförderung (FOR)

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsdauer

befristet bis 30.06.2021.

Bewerbungsfrist bis zum

21.10.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Opferkuch, Tel. 0721/608-45688.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 3424.
Im Personalservice (PSE) - Personalbetreuung ist zuständig:

Frau Brückner
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit weiblichen und männlichen Beschäftigten an und würden uns daher für diese Position insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

 

zurück Bewerben