| Impressum | Sitemap | KIT
Stellenausschreibung Nr. 513/2019

Referentin / Referent Personalentwicklung (m/w/d)
- 75% Teilzeit -

Tätigkeitsbeschreibung

Sie konzipieren und führen eignungsdiagnostische Verfahren durch und arbeiten konzeptionell an unterschiedlichen Themenstellungen der Personalentwicklung. Dazu gehören auch Projektarbeit und die Gestaltung von Workshops.

Persönliche Qualifikation

Für diese Position suchen wir nach dem, wonach wir auch bei unserer Arbeit suchen: Offenheit, Vielfalt, Selbstreflexion, Flexibilität und die Fähigkeit zum Perspektivenwechsel - damit wir bei unserer Arbeit das verkörpern, wofür wir einstehen.

Sie haben ein Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) der (Wirtschafts-) Psychologie mit fachlicher Schwerpunktlegung in Arbeits- und Organisationspsychologie oder ein wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) mit einer Zusatzqualifikation in Personal-/Organisationsentwicklung abgeschlossen. Darüber hinaus verfügen Sie über mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Fachgebieten. Sie überzeugen durch Ihre Fachkenntnisse in der Eignungsdiagnostik sowie Ihr ausgeprägtes analytisches Denken und Ihre Konzeptionsstärke. Sie sind gut in professioneller, selbstsicherer und einfühlsamer Gesprächsführung, haben eine schnelle Auffassungsgabe, können sich schriftlich und mündlich sehr gut in Deutsch und Englisch ausdrücken, arbeiten strukturiert und gerne mit uns im Team zusammen.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind. 

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung (PEBA)

Eintrittstermin

sofort

Vertragsdauer

befristet bis 17.07.2020

Bewerbungsfrist bis

01.11.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Schäfer-Dammert, Tel. 0721 608-25009.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 513/2019.
Im Personalservice (PSE) - Personalbetreuung ist zuständig:

Frau Meinel
Telefon: +49 721 608-25029,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit weiblichen und männlichen Beschäftigten an und würden uns daher für diese Position insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

 

zurück Bewerben