| Impressum | Sitemap | KIT
Stellenausschreibung Nr. 3395

Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter (w/m/d) für die Kostenrechnung

Tätigkeitsbeschreibung

Das Aufgabengebiet beinhaltet die Betreuung und Pflege unseres Kostenrechnungssystems in SAP, die Aufbereitung von Kostenrechnungsdaten für interne und externe Adressaten und die Mitarbeit bei der Weiterentwicklung unseres internen Berichtswesens.

Wir suchen zum einen Unterstützung für die Einrichtung, Betreuung und Prüfung unseres monatlichen Umlageverfahrens in SAP. Dazu gehören auch vorbereitende Aufgaben wie die Verbuchung statistischer Kennzahlen und Leistungsverrechnungen. Zum Tätigkeitsbereich gehören weiter die Einhaltung der Richtlinien zur EU-Trennungsrechnung und die Durchführung der entsprechenden Analysen und Kalkulationen aus unserem bestehenden Zeiterfassungssystem.

Zum anderen beraten und begleiten Sie unsere Institute in kostenrechnerischen Fragestellungen. Sie sind auch im Rahmen von Projekten an der Weiterentwicklung der Kostenrechnung beteiligt und mitverantworten in Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen und Schnittstellen die konzeptionelle und systemseitige Implementierung unserer Anforderungen in SAP.

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein Bachelorstudium im Bereich Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen und idealerweise einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position, insbesondere im wissenschaftlichen Umfeld. Neben der ausgeprägten Fähigkeit zur Teamarbeit erfordert die angebotene Tätigkeit eine sorgfältige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise, die Übernahme von Verantwortung und organisatorisches Talent. Kommunikative Fähigkeiten und Durchsetzungsfähigkeit runden Ihr Profil ab. Wir erwarten einen sicheren Umgang mit den MS Office-Produkten (Word, Excel, Outlook) und sehr gute Kenntnisse im Bereich SAP R/3, insbesondere CO.

Entgelt

EG 9, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Finanzmanagement (FIMA)

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsdauer

in Vertretung befristet auf zwei Jahre

Bewerbungsfrist bis zum

20.10.2019

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Bernhard Dasselaar, Tel.: 0721/608-25430.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 3395.
Im Personalservice (PSE) - Personalbetreuung ist zuständig:

Herr Münch
Telefon: +49 721 608-42099,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit weiblichen und männlichen Beschäftigten an und würden uns daher für diese Position insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

 

zurück Bewerben