| Impressum | Sitemap | KIT
Stellenausschreibung Nr. ITAS 03-19

ITAS 03-19 Masterarbeit zum Thema: „Entwicklung einer MCDA basierten Screeningmethode für emergente Batteriematerialien (MatScreen)“

Tätigkeitsbeschreibung

Innerhalb des Exzellenzclusters POLiS (http://www.hiu-batteries.de/exzellenzstrategie-hiu-erhaelt-foerderung/) soll eine Screeningmethode unterschiedlicher Elektrodenmaterialien für neuartige Batteriespeicher unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten entwickelt werden. Das Screening auf Basis von ausgewählten Kriterien soll es ermöglichen erste Hinweise zur Nachhaltigkeit unterschiedlicher Elektrodenmaterialien aus Technologieentwicklerperspektive zu erhalten. Hierzu soll ein multikriterielles Entscheidungsunterstützungsmodell zusammen mit Technologieentwicklern in Grundzügen erstellt werden. Die geplante Masterarbeit innerhalb von POLiS stellt eine Kooperation mit dem HIU (http://www.hiu-batteries.de/batterieforschungszentrum-in-deutschland/forschung/systeme/ressourcen-umwelt-nachhaltigkeit/) und dem ITAS dar.

 

Ihre Aufgabe umfasst im Rahmen der genannten Themenbeschreibung:

  • Entwicklung eines modularen MCDA-tools (modular hinsichtlich Kriterienanpassung), z. B. Analytischer Hierarchie Prozess in Kombination mit anderen Methoden)
  • Erste Sammlung und Entwurf von Kriterien zum Testen des Tools, ggf. bereits in enger Abstimmung mit einer kleinen Gruppe von Technologieentwicklern für das Materialscreening
  • Vorstudie: Testgewichtungen und Feedback Experten
  • Explorative Auswertung der Ergebnisse
  • Dokumentation und kritische Reflexion

Persönliche Qualifikation

  • Studenten der Fachrichtungen Wirtschaftsingenieurswesen, Informatik, Mathematik oder ähnlicher Fachrichtungen
  • Erfahrungen im Bereich des Operation Research sind vorteilhaft
  • Grundsätzliches technisches und ökonomisches Verständnis von Energiespeichertechnologien
  • Gute Kenntnisse von MS Office, insb. Excel
  • Eigenverantwortliche und ergebnisorientierte Arbeitsweise

Organisationseinheit

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)

Eintrittstermin

ab sofort

Vertragsdauer

Befristet, 6 Monate

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Dr.-Ing. Marcel Weil (Tel. 0721/608-26718, E-Mail: marcel.weil@kit.edu) oder
Dr. Manuel Baumann (Tel. 0721/608-23215, E-Mail: manuel.baumann@kit.edu)

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. ITAS 03-19.
Im Personalservice (PSE) - Personalbetreuung ist zuständig:

Frau Schaber
Telefon: +49 721 608-25184,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit weiblichen und männlichen Beschäftigten an und würden uns daher für diese Position insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt berücksichtigt.

 

zurück Bewerben