gemeinsam einzigartig

ETI 03-21 Bachelor-/ Masterarbeit zum Thema: Vermessung eines Redox-Flow Heimspeichersystems

Organisationseinheit

Elektrotechnisches Institut (ETI)

Tätigkeitsbeschreibung

Elektrische Energiespeicher in Verbindung mit erneuerbaren Energien können einen entscheidenden Beitrag zur Strom-bereitstellung und zur Erreichung der Ziele der Energiewende liefern. Ihr Einsatz wird jedoch erst dann in großem Maße stattfinden, wenn der von ihnen bereitgestellte Strom für den jeweiligen Anwender auch wirtschaftlich ist. Durch die Preisentwicklung im Heimspeichermarkt sowie die Weiterentwicklung bei stationären Speichersystemen gibt es bereits Systeme, deren Einsatz in Verbindung mit Photovoltaik (PV)-Anlagen in Deutschland wirtschaftlicher sein kann als der reine Netzbezug. Einen erheblichen Einfluss auf die Speicherkosten haben dabei nicht nur die Anschaffungskosten, sondern auch die Qualität bzw. die Performance des Speichers im Betrieb. 2017 wurde für die Vermessung von PV-Heimspeichersystemen der Effizienzleitfaden für PV-Speichersysteme veröffentlicht. Dieser beschreibt unter anderem die Vermessung der Effizienz der leistungselektronischen Komponenten eines Systems, der Batterie, des Standby-Verbrauches und der Regeleffizienz von Speichersystemen. Der Fokus des Leitfadens liegt auf der Vermessung von Speichersystemen auf Li-Ionen Basis. Derzeit gibt es auch einzelne Heimspeichersysteme mit anderen Technologien.

In der Arbeit soll ein Redox-Flow Heimspeichersystem nach Effizienzleitfaden vermessen werden. Dabei soll genauer beleuchtet werden, inwiefern die derzeitigen Vermessungsvorschriften angepasst werden müssen und im gegebenen Fall Vorschläge dafür entwickelt und umgesetzt werden. Zudem sollen die Prüfergebnisse des Redox-Flow Systems mit den bereits vorhandenen der Li-Ionen Batterien verglichen werden. Je nach Umfang der Arbeit sollen die Vermessungen auch an einem Natrium-Nickelchlorid-Speichersystem durchgeführt werden.

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Persönliche Qualifikation

Sie studieren Elektrotechnik, Energietechnik, Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder einen vergleichbaren Studiengang und überzeugen durch eine selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise. Des Weiteren verfügen Sie über Programmierkenntnisse der gängigen Programmiersprachen (z. B. Python, MatLab, C).

Vertragsdauer

3-6 Monate, nach Studienordnung

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Hr. Robert Schreier, E-Mail: robert.schreier@kit.edu
Tel.: 0721 608-28323.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer ETI 03-21.

Ausschreibungsnummer: ETI 03-21

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Carrasco Sanchez
Telefon: +49 721 608-42016,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen