gemeinsam einzigartig

ML/DL Consultant (w/m/d)
- Internationale Zusammenarbeit -

Organisationseinheit

Steinbuch Centre for Computing (SCC)

Ihre Aufgaben

Das SCC ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung des KIT in Verbindung mit Aufgaben in Forschung, Lehre und Innovation und nimmt übergreifend Serviceleistungen innerhalb des KIT und für Externe wahr.

Die Abteilung Data Analytics, Access and Applications (D3A) ist verantwortlich für die Entwicklung von föderierten Zugriffsmethoden für verteilte Speicher- und Computing Dienste, die Entwicklung und den praktischen Einsatz von skalierbaren Werkzeugen für Data Analytics und Machine Learning. Gemeinsame Forschung und Entwicklung mit Anwendungswissenschaftlern, das Mitwirken am Aufbau der European Open Science Cloud und die Integration von Anwendungscommunities stehen im Fokus mehrerer europäischer Forschungsprojekte.

Im Rahmen des EU-finanzierten internationalen Forschungsprojekts „Imaging data and services for aquatic science“ arbeiten wir mit Partnern aus ganz Europa zusammen, um Forschende zu leistungsstarken Bildanalysewerkzeugen zu beraten, die mit künstlicher Intelligenz (KI) ausgestattet sind. Ein Schwerpunkt liegt auf der innovativen Plattform für Deep Learning, die wir bereitstellen und weiterentwickeln. Wollen Sie Wissenschaftlern bei der Forschung für gesunde Ozeane und Gewässer helfen? Sie wollen sich mit KI-Methoden wie Objekterkennung und Bild-/Videoanalyse beschäftigen? Möchten Sie in einem dynamischen und internationalen Team arbeiten? Dann bewerben Sie sich für die Stelle!

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Support und Verbesserung der Plattform
  • Bereitstellung von AI Best Practices für Forscher in der Wasserwissenschaft

Unterstützung von Nutzenden bei der Integration von Plattformlösungen für AI/ML/DL-basierte Bildanalysen.

Eintrittstermin

sofort / asap

Ihre Qualifikation

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium (Diplom / Master) in Informatik, Physik, Elektrotechnik, oder äquivalente Industrieerfahrung
  • Programmiererfahrung in Python
  • Erfahrung im Programmieren und Rechnen unter Linux
  • Verständnis von Objekterkennungskonzepten
  • Analytische Fähigkeiten und eine kreative Herangehensweise an Probleme
  • Enthusiasmus für das Erlernen neuer Konzepte und Technologien
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Von Vorteil sind:

  • Bereits unterstützte Benutzergemeinschaften
  • Erfahrung in AI/ML/DL-basierter Bildanalyse ist ein starker Pluspunkt
  • Erfahrung mit einem Deep-Learning-Framework (z. B. Tensorflow, PyTorch)
  • Praktische Kenntnisse von Docker, Cloud, HPC, Softwaretests
  • Weitere Programmiersprachen oder Scriptsprachen
  • PhD ist ein guter Pluspunkt

Wir im SCC ermöglichen Ihnen eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit innerhalb eines agilen Teams sowie ein breitgefächertes Fortbildungsangebot und flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle. Information zum SCC als Ihre neue berufliche Heimat erfahren Sie auf https://www.scc.kit.edu/ueberuns/arbeiten-am-scc.php

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf & Zeugnis)!

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

bis 31.08.2025

Bewerbungsfrist bis

14.12.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. V. Kozlov, Tel. 0721-608-29152, valentin.kozlov@kit.edu

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 750/2022.

Ausschreibungsnummer: 750/2022

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Herr Meschar
Telefon: +49 721 608-25029,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen