gemeinsam einzigartig

MTA oder MFA (w/m/d) mit Laborerfahrung
Teilzeit 50% - 5 Tage/Woche

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Medizinische Dienste (MED)

Ihre Aufgaben

Ihr Aufgabengebiet:

  • Hämatologie/Blutentnahme und Serologie (Urindiagnostik)
    Vorbereitung der Abnahmesysteme und Etikettierung der Röhrchen, Blutentnahme
    Zentrifugierung der Probung
    Blutbilduntersuchungen mittels Coulter-Counter Gerät
    Vorbereitung der Proben zum Versand an externe Labore
    Durchführung von Urin-Streifentests
  • Kardiovaskuläre und pneumologische Funktionsdiagnostik
    Vorbereitung der Messgeräte
    Durchführung von Ruhe- und Belastungs-EKG sowie Spiroergometrie
    Durchführung von Langzeit-RR-Messungen
    Körperfettmessungen und Atemfunktionsprüfungen (Ruhespirometrie)

Die Dokumentation der Messwerte und Befunde in einer speziellen arbeitsmedizinischen Software sowie die Reinigung, Desinfektion sowie Wartung/Kalibrierung der verwendeten Geräte und Instrumente einschließlich der Qualitätskontrolle gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

Eintrittstermin

ab sofort

Ihre Qualifikation

Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Medizinisch-Technischen Assistentin/en oder Medizinischen Fachangestellte/n (w/m/d) mit mehrjähriger Laborerfahrung. Sie bringen zudem gute EDV-Kenntnisse mit sowie ein eigenständiges und strukturiertes Arbeiten. Persönlich zeichnen Sie sich durch eine hohe Flexibilität und Teamfähigkeit aus. Englischkenntnisse sind von Vorteil.

Entgelt

EG 8, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

10.12.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Andrea Stahl, Tel. +49 721 608- 22068.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 748/2022.

Ausschreibungsnummer: 748/2022

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Kaiser
Telefon: +49 721 608-22438,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen