gemeinsam einzigartig

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d)
mit Schwerpunkt Verfahrenstechnik oder Chemieingenieurwesen

Organisationseinheit

Institut für Mikroverfahrenstechnik (IMVT)

Ihre Aufgaben

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit, werden Sie mit folgenden Aufgaben betreut:

  • Projektleitung und Koordination der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten im Verbundprojekt PtX-Wind mit den Verbundpartnern
  • sachliche und zeitliche Abstimmung mit dem Projektträger PTJ
  • Erstellung von übergeordneten Berichten zu den Arbeiten im Verbund sowie fachliche Überprüfung des Projektfortschritts
  • Präsentation des Verbundprojekts bei Konferenzen und öffentlichen Veranstaltungen
  • Erstellung und Pflege einer Infrastruktur für effizientes Daten- und Dokumentenmanagement
  • Organisation, Durchführung und Dokumentation eines regelmäßigen Austauschs im Verbund in Form von Webkonferenzen und physischen Treffen
  • Organisation des halbjährigen Gesamttreffens auf Verbundebene

Eintrittstermin

01.01.2023

Ihre Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom(Uni) / Master) in Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder Chemieingenieurwesen. Erforderlich ist eine mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement und im Bereich Verfahrenstechnik. Ebenfalls vorausgesetzt sind eine Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit sowie eine sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch.

Entgelt

EG 14, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

2 Jahre 2 Monate

Bewerbungsfrist bis

09.01.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Prof. Dr. Dittmeyer, Email: roland.dittmeyer@kit.edu

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 745/2022.

Ausschreibungsnummer: 745/2022

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Ahmed
Telefon: +49 721 608-25006,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen