gemeinsam einzigartig

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) Drittmittelmanagement
zwei Stellen zu besetzen

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Finanzmanagement (FIMA)

Ihre Aufgaben

Ihr Aufgabengebiet umfasst die administrative Begleitung und Abrechnung von Drittmittelprojekten aus dem öffentlichen und nichtöffentlichen Bereich. In diesem Rahmen führen Sie ein regelmäßiges Controlling der Projektfinanzen durch, arbeiten unterstützend und beratend mit dem wissenschaftlichen Bereich zusammen und pflegen die Korrespondenz mit den Mittelgebern. Sie koordinieren alle administrativen Schritte von der Stammdatenanlage und der Entgegennahme von Bewilligungen bis zum Projektabschluss und sind verantwortlich für die Erstellung von Mittelanforderungen und Verwendungsnachweisen gegenüber unseren Zuwendungsgebern in Zusammenarbeit mit unseren Instituten.

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ihre Qualifikation

Sie verfügen über einen betriebswirtschaftlichen Studienabschluss (Bachelor) oder eine kaufmännische Berufsausbildung mit mehrjähriger, möglichst einschlägiger Berufserfahrung, sind teamfähig, formulierungsstark und rhetorisch überzeugend. Sie arbeiten selbständig und zuverlässig und sind motiviert, eigeninitiativ Ihr fachübergreifendes Aufgabengebiet aktiv zu gestalten und weiter zu entwickeln. Wir erwarten neben umfangreichen Erfahrungen in Buchhaltung und Controlling, idealerweise auch in den Verwaltungsabläufen öffentlicher Unternehmen, profunde Kenntnisse in der Kosten- und Leistungsrechnung. Ein sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten wird vorausgesetzt; insbesondere gute Excel- und Accesskenntnisse sind von Vorteil. Wünschenswert wären Erfahrungen im Bereich SAP (Module FI, CO, PS) sowie gute Englischkenntnisse.

Entgelt

EG 9b, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet auf 2 Jahre

Bewerbungsfrist bis zum

17.12.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Rebekka Rehwald, Tel. +49 721 608-42354.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 4152/2022.

Ausschreibungsnummer: 4152/2022

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Carrasco Sanchez
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe