gemeinsam einzigartig

Leiterin / Leiter (w/m/d) Gebäudemanagement Campus Nord

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Facility Management (FM)

Ihre Aufgaben

Das Facility Management (FM) ist der zentrale Dienstleister für die technische Infrastruktur im KIT und rund um das Thema Betreiben von Gebäuden, Gebäudeanlagen und gebäudetechnischen Anlagen zuständig.

  • Sie übernehmen die fachliche und disziplinarische Leitung der Abteilung Gebäudemanagement Nord und verantworten alle technischen Belange in und um die Immobilien des KIT am Standort Eggenstein-Leopoldshafen. Dabei steht die Schaffung einer kundenorientierten Einrichtung mit wirtschaftlich-bedarfsgerechter Ausrichtung, einem sicheren Betrieb und hoher Verfügbarkeit der Anlagen im Fokus.
  • Sie leiten eine Einheit von ca. 60 Personen, das sich in drei Gruppen mit den Schwerpunkten Maschinen- und Anlagentechnik, Gebäudetechnik sowie Gebäudeautomation gliedert und dessen Mitglieder Sie in ihrer beruflichen Entwicklung fördern.
  • Gemeinsam mit Ihrem Team sorgen Sie für die technische Gebäudesicherheit, gewährleisten die Funktion aller gebäudetechnischen Anlagen im Verantwortungsbereich der Abteilung und erarbeiten in enger Abstimmung mit weiteren Schnittstellen nachhaltige Betriebs- und Energiekonzepte.
  • Sie agieren darüber hinaus als Ansprechperson in der Beratung und Koordinierung von Betreiberpflichten auf dem Gelände des Campus Nord sowie in der Schnittstelle zu Bauvorhaben.
  • Die fortlaufende Vereinheitlichung und Optimierung von Prozessen und Abläufen ist fester Bestandteil Ihrer Tätigkeit, ebenso wie die nachhaltige Aufstellung der Anlagen im Verantwortungsbereich für die Zukunft.

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ihre Qualifikation

  • Sie verfügen über ein abgesachlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) Wirtschaftsingenieurwesen oder eine vergleichbare Qualifikation sowie über Berufserfahrung in der Leitung von Betriebs- und Instandhaltungsorganisationen.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse der einschlägigen Gesetze, Verordnungen und technischen Regelungen sowie des Arbeitsschutzes, der Betriebssicherheit und der Betreiberverantwortung.
  • Sie zeichnen sich durch ausgeprägte Führungskompetenzen, partizipatives Kommunikations­vermögen und Konfliktmanagement aus. Ihre übergreifenden konzeptionellen Fähigkeiten und Ihre Umsetzungs­kompetenz können Sie im Rahmen der engagierten und ergebnisorientierten Steuerung von Pro­zessen für innovative Instandhaltungsstrategien einsetzen.
  • Persönlich überzeugen Sie durch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Engagement.

Entgelt

EG 15, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis zum

15.12.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Schlegel, Tel. +49 721 608-25150.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 4142/2022.

Ausschreibungsnummer: 4142/2022

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Carrasco Sanchez
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe