gemeinsam einzigartig

Technische Mitarbeiterin / Technischer Mitarbeiter (w/m/d)
Fachrichtung Elektrotechnik

Organisationseinheit

Institut für Thermische Energietechnik und Sicherheit (ITES)

Tätigkeitsbeschreibung

Das Institut für Thermische Energietechnik und Sicherheit (ITES) befasst sich unter anderem mit den Themen Wasserstoff, nukleare Sicherheitsforschung und Aktivitäten im Bereich Wärmetransport und Wärmespeicherung. Für diese abwechslungsreichen Tätigkeitsfelder haben Sie im Rahmen des Versuchsbetriebs und der entsprechenden Aufbauten die folgenden Aufgaben:

  • Planung und Dimensionierung von elektrischen Anlagen und Komponenten für die Versuchseinrichtungen am ITES sowie Koordination des Aufbaus derselben
  • Prüfung und Abnahme elektrotechnischer Komponenten
  • Mitwirkung bei der Planung und beim Aufbau der messtechnischen Einrichtungen
  • Mitwirkung bei der Einrichtung und Inbetriebnahme von Steuerungssystemen (SIMATIC, WAGO)
  • Funktionsüberprüfung im Zusammenwirken mit der Betriebsinfrastruktur und externen Stellen

Eintrittstermin

sofort

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom / FH / Bachelor / DH) der Fachrichtung Elektrotechnik mit mehrjähriger Berufserfahrung oder über eine vergleichbare Ausbildung mit langjähriger Berufserfahrung im Bereich der Planung und Dimensionierung von elektrischen Anlagen und Komponenten für Versuchseinrichtungen. Idealerweise bringen Sie Kenntnisse in der Programmierung von Steuerungen mit.

Entgelt

EG 8 - 10, abhängig von der Erfüllung der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen.

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

31.10.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Tromm, Tel. 0721 608-25509.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 529/2022.

Ausschreibungsnummer: 529/2022

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Herr Dolzinski
Telefon: +49 721 608-25030,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen