gemeinsam einzigartig

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter mit abgeschlossener Promotion (w/m/d)
Fachrichtung Verfahrenstechnik, Lebensmitteltechnik oder Biotechnologie

Organisationseinheit

Institut für Hochleistungsimpuls- und Mikrowellentechnik (IHM)

Tätigkeitsbeschreibung

Sie sind für die Entwicklung von Verfahrensweisen zur ressourceneffizienten Lösemittelextraktion von Lipiden und zur Gewinnung von Proteinen aus ölbildenden Hefen für einen Einsatz als Basisöl für Bioschmierstoffe bzw. als Futtermittelzusatz zuständig. Dies umfasst die Planung und Durchführung von Extraktionsversuchen im Labor- und Pilotmaßstab unter Anwendung unterschiedlicher Aufschlussmethoden für mikrobielle Biomasse, wie Elektroimpulsbehandlung und Hochdruckhomogenisation. Des Weiteren beinhaltet Ihr Aufgabengebiet die Aufarbeitung und Bereitstellung der wissenschaftlichen Ergebnisse für die Durchführung einer Life Cycle Analyse in Kooperation mit Partnern. Die von Ihnen gewonnenen Forschungsergebnisse veröffentlichen Sie in entsprechenden Fachzeitschriften und präsentieren Sie auf nationalen und internationalen Konferenzen.

Eintrittstermin

01.11.2022

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/ Master) der Fachrichtung Verfahrenstechnik, Lebensmitteltechnik oder Biotechnologie mit abgeschlossener Promotion und mehrjähriger Berufserfahrung entweder in der Lösungsmittelextraktion oder in der Downstream Prozessierung von mikrobieller Biomasse. Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen Kenntnisse analytischer Methoden in der Biotechnologie bzw. Biophysik (GC-MS, Flow-Cytometry, Fluoreszenz-Diagnostik) sowie Erfahrungen in der Arbeitsweise in einem biologischen S1-Labor. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich. Kenntnisse auf dem Gebiet der Elektroimpulsbehandlung sind von Vorteil.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet auf 3 Jahre

Bewerbungsfrist bis

06.10.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Müller, Tel. +49 721 608- 24669.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 598/2022.

Ausschreibungsnummer: 598/2022

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Herr Dolzinski
Telefon: +49 721 608-25030,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen