gemeinsam einzigartig

Mitarbeiterin / Mitarbeiter in der Personalentwicklung (w/m/d)

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Personalentwicklung und Berufliche Ausbildung (PEBA)

Tätigkeitsbeschreibung

Zur weiteren Professionalisierung der Personalarbeit implementieren Sie ein digitales Durchführungstool für eignungsdiagnostische Personalauswahlverfahren zur Besetzung von Führungs- und Schlüsselpositionen. In diesem Zusammenhang organisieren Sie die Beschaffung eines entsprechenden Tools, das KIT-spezifische Customizing des Tools sowie die Pilotierung, Evaluierung und Optimierung des Tools. Selbstverständlich sind Sie als Basis für Ihre Arbeit auch eng in die laufenden Konzeptionen und Durchführungen von systematischen Personalauswahlverfahren eingebunden.

Eintrittstermin

sofort

Persönliche Qualifikation

Für diese Position suchen wir nach dem, wonach wir auch bei unserer Arbeit suchen: Offenheit, Vielfalt, Selbstreflexion, Flexibilität und die Fähigkeit zum Perspektivenwechsel - damit wir bei unserer Arbeit das verkörpern, wofür wir einstehen.

Sie haben ein Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) der (Wirtschafts-) Psychologie mit fachlicher Schwerpunktlegung in Arbeits- und Organisationspsychologie oder ein wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) mit einer Zusatzqualifikation in Personal-/Organisationsentwicklung abgeschlossen. Wünschenswerterweise verfügen Sie über Berufserfahrung in den genannten Fachgebieten. Sie überzeugen durch Ihre Fachkenntnisse in der Eignungsdiagnostik, ein ausgeprägtes analytisches Denken, Konzeptionsstärke und Ausdauer. Weiter verfügen Sie über eine ausgeprägte Affinität zur IT und haben im besten Fall bereits Erfahrung in der Digitalisierung von Prozessen, insbesondere in der Eignungsdiagnostik. Sie sind gut im Verhandeln, haben eine schnelle Auffassungsgabe und können sich sowohl schriftlich als auch mündlich sehr gut in Deutsch und Englisch ausdrücken. Zudem systematisieren Sie anfallende Aufgaben sinnvoll und arbeiten strukturiert, ergebnisorientiert und gerne mit uns im Team zusammen. Optimalerweise bringen Sie Erfahrungen in gängigen Videokonferenztools mit.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet auf 1 Jahr

Bewerbungsfrist bis

15.08.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Schäfer-Dammert, Tel. 0721 608- 25009.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 433/2021.

Ausschreibungsnummer: 433/2021

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Herr Gehringer
Telefon: +49 721 608-25004,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen