gemeinsam einzigartig

Informationssicherheitsbeauftragte / Informationssicherheitsbeauftragter (ISB) (w/m/d)

Organisationseinheit

Stabsstelle "Stab des Präsidenten und CIO" (STAB)

Tätigkeitsbeschreibung

Als Informationssicherheitsbeauftragte/r (ISB) stehen Sie in direktem Austausch mit dem CIO bzw. der CDO des KIT. Sie unterstützen und beraten das Präsidium des KIT bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben in der Informationssicherheit.

Sie verantworten die Organisation, Koordination und Überprüfung des Informationssicherheitsmanagements am KIT und entwickeln dieses weiter. Dabei berücksichtigen Sie die zentralen und dezentralen Elemente der Aufbauorganisation des KIT und verantworten insbesondere auch die weitere Ausgestaltung des Netzwerks von Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern für Informationssicherheit in den Organisationseinheiten des KIT.

Ihre Aufgaben umfassen zudem folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Festlegung der Standards zur Informationssicherheit inklusive der Maßstäbe zur Risikobewertung
  • Koordination der Bearbeitung von Informationssicherheitsvorfällen und entsprechender Gegenmaßnahmen
  • Beratung bei und Prüfung der Technischen und Organisatorischen Maßnahmen zur Informationssicherheit bzw. gemäß Art. 32 DS-GVO
  • Festlegung und Durchführung der Kommunikationsprozesse für informationssicherheitsrelevante Themen
  • Initiierung von zielgruppenspezifischen Schulungsmaßnahmen zur Informationssicherheit, um die Beschäftigten des KIT sachgerecht zu sensibilisieren
  • Beteiligung an der Ausgestaltung und Einführung neuer sicherheitsrelevanter IT-Verfahren
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Umsetzung der Digitalisierungsstrategie des KIT im Rahmen der Dachstrategie KIT 2025

Sie arbeiten in der Erfüllung Ihrer Aufgaben eng mit der Datenschutzbeauftragten (DSB) des KIT zusammen. Weiter leiten Sie die Arbeitsgruppe für Informationssicherheit, Datenschutz und Recht (ASDuR), die eine gemeinsame Beratung und enge Abstimmung der drei Themenfelder ermöglicht. Sie werden direkt durch das Steinbuch Centre for Computing (SCC) unterstützt, indem auch das Computer Emergency Response Team (KIT‑CERT) als zentrale Anlaufstelle für IT‑Sicherheitsvorfälle verortet ist.

Sie vertreten das Thema Informationssicherheit in den Gremien des KIT sowie extern und erstellen regelmäßig Berichte an das Präsidium. Weiterhin sind Sie zu Fragen der Informationssicherheit Ansprechpartner/in für die Aufsichtsbehörden des KIT.

Die Stelle ist organisatorisch innerhalb der Stabsstelle „Stab des Präsidenten und CIO“ (STAB) verortet und nur unter bestimmten Voraussetzungen teilzeitgeeignet.

Eintrittstermin

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise mit Promotion, (Master / Diplom (Universität)) der Informatik / Wirtschaftswissenschaften, optimalerweise mit Schwerpunkt IT-Sicherheit / Informationssicherheit, oder der Rechtswissenschaften mit dem Schwerpunkt IT- / Informationsrecht oder über ein im Sinne der Aufgabe äquivalentes wissenschaftliches Hochschulstudium. Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung mit Kenntnissen und Erfahrungen zu bzw. mit Hochschulen und / oder außeruniversitären Forschungseinrichtungen.

Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik sowie der Informationssicherheit und der diesbezüglichen einschlägigen Gesetze sowie Standards wie ISO 27001 und BSI IT‑Grundschutz sind Ihnen ebenso zu Eigen wie eine hohe Bereitschaft, neue Techniken und Entwicklungen in der IT und auf dem Feld des Informationsrechts zu verfolgen und im KIT zu implementieren.

Sie zeichnen sich persönlich durch strategisches, ergebnisorientiertes Denken und Handeln aus und überzeugen durch Ihre analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten. Darüber hinaus sind Sie in der Lage, Veränderungsprozesse gezielt anzustoßen und zu steuern. In der Zusammenarbeit im Team bewegen Sie sich sozial kompetent, engagiert und einfühlsam vorausschauend. In diesen Situationen helfen Ihnen unter anderem Ihr Kommunikations- und Verhandlungsgeschick sowie Ihre Durchsetzungs- und Entscheidungsfähigkeit. Sie arbeiten eigenverantwortlich und verfügen über ein verhandlungssicheres Englisch in Wort und Schrift.

Entgelt

EG 15, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

Unbefristet

Bewerbungsfrist bis

20.06.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilen Ihnen gerne Frau Dr. Julia Winter (Leiterin STAB, CDO), Tel.: 0721/608-41000 (julia.winter@kit.edu) oder Dr. Alexander Haas (Leiter STAB-DO), Tel.: 0721/608-41034 (alexander.haas@kit.edu).

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 3831.

Ausschreibungsnummer: 3831

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Carrasco Sanchez
Telefon: +49 721 608-42016,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen