Startseite Jobs / Karriere am KIT
gemeinsam einzigartig

Akademische Rätin/Akademischer Rat (w/m/d) auf Zeit für die Leitung der Abteilung Chemie/Physik

Organisationseinheit

Institut für Massivbau und Baustofftechnologie (IMB) - Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (MPA Karlsruhe), Institut für Massivbau und Baustofftechnologie - Baustoffe und Betonbau (IMB)

Tätigkeitsbeschreibung

Das Institut für Massivbau und Baustofftechnologie, Abteilung Baustoffe und Betonbau, sowie die MPA Karlsruhe stehen unter der Leitung von Herrn Univ.-Prof. Dr.-Ing. Frank Dehn und gehören zu den führenden deutschen Einrichtungen auf dem Gebiet der Materialprüfung und der Forschung im Bereich des Betonbaus.

Ihre Tätigkeit besteht in der Leitung unserer chemischen und physikalischen Laboratorien und in der Akquisition und Bearbeitung von Prüf- und Forschungsprojekten auf dem gesamten Gebiet der Baustofftechnologie in Zusammenarbeit mit öffentlichen Fördergebern und der Industrie. Sowohl die gängigen Untersuchungsmethoden aus den Bereichen Chemie, Physik und Baustofftechnologie als auch das Verfassen von Prüf- und Forschungsberichten sowie von Gutachten sollten Ihnen vertraut sein. Die Tätigkeit umfasst auch den Außeneinsatz im Rahmen der Begutachtung von Bauwerken.

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über einen sehr guten Universitätsabschluss und eine überdurchschnittliche Promotion im Bereich Bauingenieurwesen, Baustoffwissenschaften, Bauchemie oder Mineralogie und bringen Interesse an abwechslungsreicher Arbeit in einem engagierten interdisziplinären Team mit. Außerdem sollten Sie bereits Erfahrungen mit Baustoffen und dem wissenschaftlichen Arbeiten in chemischen und physikalischen Laboratorien, möglichst in Verbindung mit der Führung von Mitarbeitern gesammelt haben. Des Weiteren erwarten wir Ihre Expertise im Bereich neuer Bindemittel und damit zusammenhängender Dauerhaftigkeitsfragen daraus hergestellter Betone sowie innovativer Analysetechniken zur Verifizierung von Schädigungsprozessen insbesondere bei mineralischen Baustoffen und Bindemitteln.

Entgelt

Die Besoldung richtet sich nach den Besoldungstabellen des Landesbesoldungsgesetzes (LBesG).

Vertragsdauer

befristet

Bewerbungsfrist bis

14.04.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr.-Ing. Nico Herrmann, nico.herrmann@kit.edu.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 1037/2021.

Ausschreibungsnummer: 1037/2021

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Frau Carrasco Sanchez
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe