gemeinsam einzigartig

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft im Bereich angewandte Geowissenschaften

Organisationseinheit

Institut für Angewandte Geowissenschaften (AGW)

Tätigkeitsbeschreibung

Ziele des Forschungsvorhabens ist die Integration von geothermischen Systemen, insbesondere von saisonalen thermischen Speichern in bestehende Wärmenetze. Dabei sollen die hydraulischen und thermischen Veränderungen im Untergrund durch analytische sowie numerische Modellansätze analysiert werden, und die Potentiale zur Wärme- und Kältespeicherung im Untergrund räumlich differenziert quantifiziert werden. Daneben sollen neue Schnittstellen zu Modellen der Energieverteilung und des Energieverbrauchs entwickelt und zusammen mit den Partnern des Verbundvorhabens implementiert werden.

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt / as soon as possible

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über einen abgeschlossenen Hochschulabschluss (Diplom (Uni)/Master) und Promotion in einer der folgenden Fachrichtungen: Angewandte Geowissenschaften (Ingenieur- und Hydrogeologie), Geotechnik, Geophysik oder einen vergleichbaren naturwissen­schaftlichen Abschluss.

Entgelt

Das Entgelt erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes in der Vergütungsgruppe TV-L E13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet für 2 Jahre und 6 Monate

Bewerbungsfrist bis zum

15.09.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Menberg, E-mail: menberg@kit.edu.

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte in Form einer einzigen PDF-Datei per E-Mail an: bewerbung@agw.kit.edu

Ausschreibungsnummer: 2181/2022

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.