gemeinsam einzigartig

Projektbevollmächtigte / Projektbevollmächtigter (w/m/d)
Fachrichtung Informatik, Informationstechnik oder Ingenieurswissenschaften

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Projektträger Karlsruhe (PTKA)

Tätigkeitsbeschreibung

Die ausgeschriebene Funktion ist bei unserem Projektträger Karlsruhe (PTKA) angesiedelt. Sie vereint die fachliche Betreuung von innovativen Förderprojekten des BMBF in der Produktionsforschung, insbesondere mit Einsatz informationstechnischer Systeme, mit der Unterstützung der Weiterentwicklung vorhandener und der Einführung neuer IT-Systeme beim PTKA, wie z.B. Geschäftsinformationssystem und elektronische Akte (E-Akte).
Sie sind für die wissenschaftlich-technische Analyse von Entwicklungen des Forschungsbereiches "IKT in der Produktion", insbesondere im Umfeld der Anwendung und Umsetzung von z.B. Industrie 4.0, Künstlicher Intelligenz (KI) oder auch GAIA-X in Produktionsunternehmen verantwortlich. Sie betreuen entsprechende FuE-Verbünde und -Vorhaben fachlich und arbeiten dabei eng mit dem BMBF zusammen. Sie bewerten technische Trends, industrielle Bedürfnisse und wissenschaftlich-technische Optionen und legen die fachliche Grundlage zur Entwicklung und Ausarbeitung themenspezifischer Förderrichtlinien des BMBF.
Weiterhin sind Sie für die am PTKA eingesetzten IT-Systeme mitverantwortlich. Dies beinhaltet die Analyse, Konzeption, Realisierung, Einführung und Weiterentwicklung geeigneter Soft- und Hardwarelösungen unter Berücksichtigung spezifischer Anforderungen der Auftraggeber bspw. hinsichtlich der Einführung eines E-Akte-Systems unter Beachtung von Anforderungen an die IT-Sicherheit entsprechend der ISO 27001.

Eintrittstermin

sofort

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) der Fachrichtung Informatik, Informationstechnik bzw. einer ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Konzeption, Einführung und Level 1- Betreuung von IT-Lösungen und Softwaresystemen in Produktion oder Forschung. Erfahrungen in der Koordination von IT-Projekten, bevorzugt im Forschungsumfeld, setzen wir ebenso voraus wie Kenntnisse in Produktionstechnologien. Darüber hinaus sind Sie mit webbasierten Anwendungen, Datenbankapplikationen und Prozessmodellierung vertraut. Kenntnisse in Systems Engineering, Systemintegration, Datenmanagement und -sicherheit runden Ihr Profil ab. Sie verfügen über hinreichende Methodenkompetenz für ein effizientes Arbeiten im Team, sind belastbar und können sich in unterschiedliche Themengebiete einarbeiten. Sie beherrschen die deutsche Sprache und verfügen über ein sicheres und freundliches Auftreten. Sie zeichnen sich durch hohe persönliche Integrität, Belastbarkeit, ein ausgesprochenes Dienstleistungsverständnis und eine freundliche, jederzeit professionelle Kommunikationsfähigkeit aus.

Entgelt

EG 14, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet auf 3 Jahre

Bewerbungsfrist bis

21.08.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Armbruster, Tel. 0721 608-26209.

Arbeiten beim Projektträger Karlsruhe – Werden Sie #innovationhero @PTKA.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 517/2022.

Ausschreibungsnummer: 517/2022

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Herr Dolzinski
Telefon: +49 721 608-25030,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen