gemeinsam einzigartig

Strahlenschutztechnikerin / Strahlenschutztechniker (w/m/d)

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Sicherheit und Umwelt (SUM)

Tätigkeitsbeschreibung

Die Dienstleistungseinheit Sicherheit und Umwelt (SUM) überwacht die Einhaltung und Umsetzung der an das KIT gestellten Anforderungen bezüglich der Sicherheit der Mitarbeiter und des Umweltschutzes, um sowohl die radiologische als auch konventionell technische Sicherheit am KIT aufrecht zu erhalten.

Als Strahlenschutztechnikerin/Strahlenschutztechniker (w/m/d) sind Sie für die Beratung der Strahlen­schutzbeauftragten des KIT zuständig. Sie unterstützen diese in der Wahrnehmung ihrer Pflichten gemäß Strahlenschutzverordnung. Des Weiteren gehören die Festlegung von Schutzmaßnahmen und die Abwicklung von Freigabeverfahren im Rahmen der behördlichen Auflagen zu ihrem Tätigkeitsbereich. Auch die Überwachung der Einhaltung von Strahlenschutzanweisungen des Sicherheitsbevollmächtigten fällt in ihr Aufgabengebiet. Neben dem strategischen Strahlenschutz sind sie für den operativen Strahlenschutz in Kontrollbereichen des KIT verantwortlich. Dazu gehören u.a. die Einrichtung und Abgrenzung von Strahlenschutzbereichen, die selbständige Überwachung der im Kontrollbereich tätigen Personen und die Durchführung der wiederkehrenden Prüfungen von Strahlenmessgeräten.

Eintrittstermin

sofort

Persönliche Qualifikation

Sie sind geprüfte Strahlenschutzfachkraft (IHK) und/oder verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen Beruf (z.B. Chemie- oder Physiklaborantin/Chemie- oder Physiklaboranten (w/m/d), Elektronikerin/Elektroniker (w/m/d)) mit Erfahrung im Strahlenschutz. Langjährige Berufserfahrung im praktischen Strahlenschutz und in der Arbeitsplatzüberwachung sowie Führerschein der Klasse B werden vorausgesetzt. Sehr gute messtech­nische Kenntnisse für Kontaminations-, Dosisleistungs- und Raum­luftmessungen, die Atemschutztauglichkeit gem. 26.3 sowie Kenntnisse in der Strahlenschutzverordnung sind erforderlich. Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab

Entgelt

EG 9a TV-L bzw. EG 9b TVöD, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

31.08.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Wilhelm, Tel. +49 721 608-22784.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 469/2022.

Ausschreibungsnummer: 469/2022

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Wenz
Telefon: +49 721 608-25093,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen