gemeinsam einzigartig

Leitung Personalbetreuung (w/m/d)

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Personalservice (PSE)

Tätigkeitsbeschreibung

Der Personalservice des KIT betreut über 9.000 Beschäftigte aus Wissenschaft, Forschung, Verwaltung und Technik und bearbeitet kundenorientiert alle personalrechtlichen Fragestellungen. Einen Schwerpunkt bildet dabei die Personalbetreuung.

In dieser Führungsfunktion leiten und unterstützen Sie Ihr Team bestehend aus 6 Personalreferentinnen / Personalreferenten insbesondere in allen Fragen der operativen Personalarbeit und beraten Führungskräfte und Tarifbeschäftigte in allen personellen Fragestellungen. Dies beinhaltet u.a., dass Sie arbeitsrechtliche und tarifliche Detailfragen klären sowie für Eingruppierungen und den Abschluss von Arbeitsverträgen verantwortlich sind. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört auch die Leitung eines Teams von 5 Sachbearbeiterinnen / Sachbearbeiter, die die studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräfte sowie Praktika vertraglich betreuen. In Ihrer Funktion sind Sie direkt der Leitung des Personalservice unterstellt.

Sie sind im Leitungsteam gemeinsam für die inhaltliche und strategische Ausrichtung der Personalbetreuung zuständig. Die Konzeption und Implementierung von Veränderungs- und Vereinheitlichungsprozessen im operativen Personalbereich, z.B. von Digitalisierungsprojekten sowie die Vorbereitung und Umsetzung gesetzlicher sowie tariflicher Vorschriften gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Klärung personalwirtschaftlich relevanter Grundsatzfragen und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Personalrat. Das Betriebliche Eingliederungsmanagement ist eine weitere Sonderaufgabe.

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über

  • ein Studium der Fachrichtung Personalmanagement auf Masterniveau, umfassende tarifrechtliche Kenntnisse des öffentlichen Dienstes (u.a. TV-L, TVöD) einschließlich des komplexen Eingruppierungsrechts, sehr gute arbeitsrechtliche Kenntnisse sowie Erfahrungen in der Konzeption und Umsetzung von Projekten im Personalbereich
  • eine langjährige und für diese Position angemessene einschlägige Berufserfahrung im gewinnbringenden Einsatz Ihrer vertieften arbeitsrechtlichen Kenntnisse und in der Beratung von Führungskräften sowie Mitarbeitenden, idealerweise an einer Hochschule und / oder außeruniversitären Forschungseinrichtung
  • überzeugende Führungskompetenzen sowie ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, umfangreiche Fähigkeiten und Erfahrungen in der Gestaltung von Veränderungsprozessen sowie im Design von Geschäftsprozessen
  • Reflexionsfähigkeit, Entwicklungsorientierung und Teamfähigkeit
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Leistungsanspruch sowie eine pragmatische Arbeitsweise, Dienstleistungsorientierung und professionelle Empathie
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und einen souveränen Umgang mit MS-Office und einem Personalwirtschaftssystem (z.B. SAP/HCM)
  • Interesse an den besonderen Belangen einer zusammenwachsenden wissenschaftlichen Institution

Entgelt

EG 14 TV-L, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind (mit Entwicklungsmöglichkeit zur EG 15 TV-L).

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis zum

31.08.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Quasten, Tel. +49 721 608-25000.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 4086/2022.

Ausschreibungsnummer: 4086/2022

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Carrasco Sanchez
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe