gemeinsam einzigartig

Projektleitung (w/m/d) für wissenschaftliche Großprojekte

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement (PPQ)

Tätigkeitsbeschreibung

In einem interdisziplinären Team sind Sie für die technisch-administrative Betreuung von Großprojekten im wissenschaftlichen Umfeld sowie von ausgewählten Forschungsinfrastrukturen des KIT zuständig und tragen damit zur Mission des KIT bei: "Wissen für die Gesellschaft und die Umwelt zu schaffen und zu vermitteln".

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Mitwirkung bei der Erstellung von Projektanträgen durch Validierung technisch-administrativer bzw. Vorklärung organisatorischer Randbedingungen
  • Übernahme von Aufgaben der Projektsteuerung (Termine, Kosten, Umfänge - Planung und Überwachung) in enger Abstimmung mit der wissenschaftlichen Projektleitung
  • Unterstützung bei bzw. Durchführung von Stakeholder- bzw. Risikoanalysen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Abstimmung der Vergabeverfahren mit der Einkaufsabteilung
  • Erstellen vierteljährlicher Projektberichte sowie Dokumentation des Projektabschlusses
  • Verfassen von Stellungnahmen bei internen bzw. externen Rückfragen
  • Wo erforderlich, auch Mitwirkung bei der Erstellung von Machbarkeitsstudien

Eintrittstermin

ab sofort

Persönliche Qualifikation

  • Wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) in einer ingenieurstechnischen Fachrichtung oder vergleichbarer Abschluss
  • Mehrjährige Erfahrung im Projektmanagement, insbesondere Erfahrung im Umgang mit Projektmanagementwerkzeugen. Idealerweise verfügen Sie über eine entsprechende Zusatzqualifikation in Standards wie PMI oder PRINCE II
  • Breit gefächertes Interesse auch an fachfremden wissenschaftlichen Themengebieten
  • Sehr gute Kommunikation in deutscher Sprache auch über verschiedene Hierarchie-Ebenen hinweg
  • Analytisches Denken, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Eigeninitiative, Interesse am Projektgeschäft

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

bis 31.12.2026

Bewerbungsfrist bis

31.08.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Dickerhof, Email: markus.dickerhof@kit.edu, Tel. 0721 608- 25949.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 482/2022.

Ausschreibungsnummer: 482/2022

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Gätcke
Telefon: +49 721 608-25010,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen