gemeinsam einzigartig

Beraterin / Berater (w/m/d) Studiengangsentwicklung
Teilzeit 50%

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Studium und Lehre (SLE)

Tätigkeitsbeschreibung

Ihre Aufgabe umfasst die Beratung der KIT-Fakultäten bei der Strukturierung ihrer Studiengänge in Bezug auf die Vorgaben der Studienakkreditierungsverordnung, des Landeshochschulgesetzes sowie KIT-interner Regelungen für Bachelor- und Masterstudiengänge. Dabei stehen die Studien- und Prüfungsordnungen ebenso im Fokus Ihrer täglichen Arbeit wie auch die Modulhandbücher der Studiengänge. Weiterhin sind Sie eng in einer beratenden und prüfenden Rolle in den Prozess der internen Akkreditierung der Studiengänge im Rahmen der Systemakkreditierung des KIT (KIT-PLUS) eingebunden. In diesem Zusammenhang begleiten Sie zeitlich und inhaltlich den Prozess der Modulhandbuchaktualisierung und die Umsetzung von Satzungsänderungen. Sie unterstützen außerdem die Verwaltungsprozesse von Studiengängen z.B. bei der Anwendung einer Campusmanagementsoftware.

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein überdurchschnittliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/ Master) und Berufserfahrung an einer Hochschule, idealerweise als Studiengangskoordinator/in (w/m/d) mit Erfahrung in Gremienarbeit und/oder der Verwaltung von Studiengängen. Sie kommunizieren gerne, jederzeit verbindlich, freundlich und mit Überzeugungskraft. Eine vorbildliche Selbstorganisation und selbstständiges Arbeiten zählen zu Ihren hervorstechenden Eigenschaften. Der Bologna-Prozess und seine Umsetzung im deutschen Hochschulsystem, insbesondere Akkreditierungsverfahren von Studiengängen sind Ihnen vertraut. Hochschulrechtliche Kenntnisse und Erfahrungen bei der Erarbeitung von Satzungen sind von Vorteil. MS-Office- sowie sehr gute Englischkenntnisse und eine ausgeprägte Affinität zu Campusmanagementprogrammen runden Ihr Profil ab.

Die interessanten und vielseitigen Aufgaben erfordern in hohem Maße Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen in studentische und akademische Angelegenheiten, sowie Einsatzbereitschaft.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis zum

10.09.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Karin Stengel, Tel. +49 721 608-41909.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 4079/2022.

Ausschreibungsnummer: 4079/2022

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Carrasco Sanchez
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe