gemeinsam einzigartig

Bachelor of Science - Informatik (w/m/d)

Organisationseinheit

Institut für Beschleunigerphysik und Technologie (IBPT)

Tätigkeitsbeschreibung

Ihr Aufgabengebiet umfasst die Weiterentwicklung und Konzeption der vielfältigen IT-Dienste (z.B. GIT, Jenkins, Confluence, Jira Charm, CheckMK und Veeam) einschließlich der komplexen Serverlandschaft der Beschleuniger- und Experimentieranlagen des Instituts für Beschleunigerphysik und Technologie (IBPT). Darüber hinaus sind Sie für den Betrieb und die Weiterentwicklung der notwendigen Server und Anwendungen zuständig. Im Einzelnen haben Sie folgende Aufgaben:

  • Konzeptionierung, Konfigurierung und Betrieb der Server und Cluster sowie deren Weiterentwicklung
  • API-Softwareentwicklung für Webdienste
  • 2nd Level Windows- und Linux-Support inkl. tiefgehender Logfile-Analyse
  • Betrieb des Windows Update Server (Wsus)
  • Weiterentwicklung der vielfältigen und komplexen Webdienste des Instituts und Härtung der Dienste gegen Angriffe
  • Betrieb der pfsense Firewall, einschließlich Analyse und Behebung von Netzwerkproblemen sowie Intrusion Detection

Eintrittstermin

sofort

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes IT-Studium (Diplom (FH)/Bachelor) oder eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/in (w/m/d) Systemintegration mit spezifischen Zusatzkenntnissen sowie langjähriger Berufserfahrung in der Weiterentwicklung, Konzeption und Konfiguration von IT-Diensten, komplexen Serverlandschaften und Container Verwaltung (z.B. Docker, SQL-Datenbanken), in der API-Softwareentwicklung unter Python oder c# sowie in der Serveradministration (Linux, Windows). Des Weiteren verfügen sie über umfangreiche Erfahrung im Management von Netzwerken und Firewalls. Persönlich zeichnen Sie sich durch eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit aus.

Entgelt

EG 10, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

2 Jahre

Bewerbungsfrist bis

30.10.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Wolfgang Mexner, Tel. +49 721 608- 26189.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 411/2022.

Ausschreibungsnummer: 411/2022

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Kaiser
Telefon: +49 721 608-22438,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen