Startseite Jobs / Karriere am KIT
gemeinsam einzigartig

Mitarbeiterin/Mitarbeiter Kommunikation KTUR (w/m/d)

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Innovation und Relations Management (IRM)

Tätigkeitsbeschreibung

Das KIT ist Koordinator des EU-geförderten Interreg-Projekts „Knowledge Transfer Upper Rhine“ (KTUR). Es handelt sich um ein Projekt mit insgesamt zwölf Partnern aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz, die sich im Wissens- und Technologietransfer besser vernetzen und ihren Impact gemeinsam vergrößern wollen. Zu den Partnern gehören die Universitäten im grenzüberschreitenden Verbund Eucor – The European Campus am Oberrhein, Basel, Freiburg, Haute-Alsace, Strasbourg und das KIT.

Das KIT ist im Bereich der Kommunikation der führende Partner im Projekt. In Ihren Aufgabenbereich fallen in Zusammenarbeit mit den Partnern:

  • Die Weiterentwicklung und Umsetzung des Webauftritts „Knowledge Transfer Upper Rhine“
  • Die Gestaltung und Umsetzung von verschiedenen Informationsmaterialien
  • Koordinierung und Abstimmung der Pressearbeit für das genannte Projekt mit den zuständigen Stellen des KIT und den Projektpartnern
  • Organisation und Durchführung einer Abschlussveranstaltung des Projekts am KIT

Das Corporate Design wurde in Zusammenarbeit mit einem externen Dienstleister gestaltet, hier fungieren Sie als Ansprechpartner/in für die Erstellung weiterer Materialien und ggf. Anpassungen.

Zur Abstimmung der Außendarstellung des Projekts durch alle 12 Projektpartner wurde eine „AG Kommunikation“ innerhalb des Projekts ins Leben gerufen, die durch Sie als zuständigem Mitarbeiter/zuständiger Mitarbeiter/in des KIT koordiniert wird.

Darüber hinaus sind Sie im Technologiemarketing tätig, das beim Innovations- und Relationsmanagement des KIT für die Kommunikation von Technologietransfer und Innovation verantwortlich ist. Hier unterstützen Sie in unterschiedlichen Projekten sowohl mit redaktionellen Tätigkeiten für unterschiedliche Kanäle und Medien als auch bei Veranstaltungen und organisatorischen Aspekten des Marketings. Ein Schwerpunkt wird dabei im Online-Bereich liegen mit Aufgaben in der Redaktion und SEO.

Eintrittstermin

01.06.2021

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Marketing, Medien oder Redaktion sowie über Berufserfahrung in diesen Bereichen. Kenntnisse über die Steuerung und Umsetzung von Marketingkampagnen und –aktivitäten, Erfahrungen in den Bereichen Eventmanagement, Aufbau und Handling von Webseiten, Design und Mediengestaltung werden vorausgesetzt. Eine Affinität zu Themen im naturwissenschaftlich-technischen Bereich, hohe Kommunikations- und Teamfähikgkeit sowie gutes Organisationstalent und ein selbstständiger Arbeitsstil sind erforderlich. Ergänzt wird Ihr Profil durch Kreativität, schnelle Auffassungsgabe sowie sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksformen. Reisebereitschaft zu den Projektpartnern, insbesondere im Rahmen der „AG Kommunikation, setzen wir voraus. Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie wünschenswerterweise Kenntnisse im Französischen runden Ihr Profil ab.

Entgelt

EG 11, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet bis zum 30. September 2022

Bewerbungsfrist bis

16.04.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Dagmar Vössing, Tel. 0721 608-25582.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 3804/2021.

Ausschreibungsnummer: 3804/2021

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Frau Brückner
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe