Startseite Jobs / Karriere am KIT
gemeinsam einzigartig

Referentin/Referent (w/m/d) des Chief Information Officer (CIO)

Organisationseinheit

Stabsstelle "Stab des Präsidenten und CIO" (STAB)

Tätigkeitsbeschreibung

Die Rolle des Chief Information Officer (CIO) hat am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) der Präsident inne, der zugleich die Aufgaben an den Chief Digital Officer (CDO) überträgt. Dieser ist verantwortlich für die technische, organisatorische und nutzungsrechtliche Integration und Koordination aller Aktivitäten in den Fachbereichen digitaler Information und Kommunikation sowie für den Einsatz von Informationstechnologien am KIT. Zudem verantwortet er die IV-Strategie, das IV-Konzept sowie die Digitalisierungsstrategie, die im Rahmen der Dachstrategie KIT 2025 entwickelt wird. Die Funktion CDO ist organisatorisch gekoppelt mit der Leitung der Stabsstelle des Präsidenten und CIO (STAB).

Als Referentin/ Referent (w/m/d) des CIO arbeiten Sie direkt mit dem Digital Office (DO) und dem CDO zusammen, den Sie bei seinen vielfältigen Aufgaben unterstützen. Zu Ihren Aufgaben zählen u.a. die Mitarbeit bei der Entwicklung und Implementierung der Digitalisierungsstrategie, die Mitwirkung in strategisch relevanten Projekten, die Unterstützung bei der Erstellung von Konzepten und Präsentationen sowie die inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Terminen und Gremiensitzungen.
Wir bieten Ihnen eine angemessene Vergütung im Rahmen des TV-L, die Mitgestaltung strategisch bedeutsamer Themenstellungen in einem anregenden Kontext von Wissenschaft, Wissenschaftsmanagement und Administration sowie die Möglichkeit, an Herausforderungen zu wachsen.

Eintrittstermin

01.07.2021

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/ Master), vorzugsweise mit Promotion. Kenntnisse und Erfahrungen im Management von Informationstechnologie und -infrastruktur, Projektmanagement sowie ein besonderes Interesse für das Themenfeld der Digitalisierung sind Ihnen ebenso zu Eigen wie Erfahrungen im strategischen und konzeptionellen Arbeiten. Idealerweise besitzen Sie ein ausgeprägtes Verständnis für Fragestellungen aus Naturwissenschaft und Technik und sind auf der Suche nach stets neuen Herausforderungen, in die Sie sich zügig und selbstständig einarbeiten. Sie wenden die deutsche Sprache stilsicher an und verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
Sie sind absolut zuverlässig, treten professionell und sicher auf, haben ein hohes Maß an politischem Gespür und arbeiten gerne eigenverantwortlich und selbständig. Ihnen bereitet es Freude, in Prozessen zu denken und kooperativ mit anderen Personen zusammenzuarbeiten. Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Planungs- und Organisationsgeschick, die Fähigkeit zu analytischem, konzeptionellen und strategischem Denken sowie eine ziel- und ergebnisorientierte Arbeitsweise.
Insgesamt überzeugen Sie durch ein hohes Maß an persönlicher Motivation für diese Funktion und die Bereitschaft zu einer bedarfsorientierten Gestaltung Ihrer Arbeitszeit.

Entgelt

EG 14, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet bis 30.06.2024

Bewerbungsfrist bis

18.04.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Winter, Tel. 0721 608-42001.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 186/2021.

Ausschreibungsnummer: 186/2021

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Frau Winkels
Telefon: +49 721 608-25011,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen