Startseite Jobs / Karriere am KIT
gemeinsam einzigartig

Chemisch-Technische Assistentin/Chemisch-Technischer Assistent, Laborantin/Laborant (w/m/d)

Organisationseinheit

Institut für Angewandte Materialien - Elektrochemische Technologien (IAM-ET)

Tätigkeitsbeschreibung

Sie erwartet eine spannende Labortätigkeit im Bereich der physikalisch-chemischen Analytik und Präparation von elektrochemischen Systemen. Zur Durchführung Ihrer Aufgaben arbeiten Sie dabei eng mit unserem interdisziplinären Team aus Ingenieur/innen und Chemiker/innen zusammen. Darüber hinaus unterstützen Sie das Institut in Forschung und Lehre.

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Betreuung der Labore sowie der (elektro-)chemischen Messgeräte und Ausstattung inkl. Beschaffung, Inbetriebnahme und Wartung des Geräteparks
  • Bestellung, Verwaltung und Entsorgung von Chemikalien
  • Präparation und Vermessung von (elektro-)chemischen Zellen mit Batteriezyklisierern und Potentiostaten sowie Arbeiten unter Schutzgasatmosphäre
  • Durchführen von Analysen mit HPLC, GC, MS, IR und Mikroskopie
  • Beratung und Betreuung wissenschaftlicher Mitarbeiter/innen sowie Studierender
  • Mitarbeit beim Aufbau und der Umsetzung der Organisationsstruktur und des Sicherheitskonzeptes des Laborbetriebs
  • Durchführung von Dokumentationen, u. a. Verfassen von Berichten, Protokollen, Betriebsanweisungen, Gefährdungsbeurteilungen, Raumplänen

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Chemielaborant/in, chemisch-technische/r Assistent/in oder Techniker/in mit überdurchschnittlichem Abschluss und besitzen ein großes Interesse und Geschick für praktische Laborarbeiten. Zu Ihren Stärken zählen ein hohes Maß an Selbstständigkeit, eine sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise (im Umgang mit Gefahrstoffen) und grundlegende Kenntnisse zu Techniken, die in chemisch-physikalischen Laboren zur Anwendung kommen. Darüber hinaus zeigen sie Begeisterung und Interesse an der interdisziplinären Problemanalyse an der Schnittstelle zwischen Chemie und Ingenieurwissenschaften. Wir erwarten Eigeninitiative und eigenverantwortliches Handeln, Kreativität, Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift der deutschen und englischen Sprache.

Entgelt

EG 7, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

unbefristet

Bewerbungsfrist bis

30.04.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Philipp Röse, E-Mail: philipp.roese@kit.edu, Tel.: +49 721 608-47569.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 3805/2021.

Ausschreibungsnummer: 3805/2021

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Frau Brückner
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe