Startseite Jobs / Karriere am KIT
gemeinsam einzigartig

IMT 04-21 Bachelor- oder Masterarbeit zum Thema: Erstellung einer MATLAB-Toolbox zur Verarbeitung von MRT-Bildern

Organisationseinheit

Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT)

Tätigkeitsbeschreibung

Nuclear magnetic resonance (NMR, oder Kernspinresonanz) ist ein physikalischer Effekt, bei dem der Spin der Atomkerne durch magnetische Felder angeregt wird, um durch die Präzession des Kernspins elektromagnetische Wechselfelder zu erzeugen, die erfasst und ausgewertet werden können. Dieser Effekt stellt die Grundlage der Magnetresonanztomographie (MRT) dar, die vorwiegend im medizinischen Bereich angewendet wird, aber auch bei der Untersuchung von bspw. Diffusionsvorgängen.

Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist die Erstellung einer MATLAB-Toolbox zur Verarbeitung von durch MRT-gewonnenen Bildern. Dabei sollen die erfassten Rohdaten zu Bildern bei unterschiedlichen Erfassungsparametern umgewandelt werden. Hieraus soll eine Toolbox mit Benutzeroberfläche entstehen. Anschließend sollen Diffusionsmodelle implementiert werden, um Diffusionsvorgängen mittels MRT untersuchen zu können.

Die Arbeit kann sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache angefertigt werden.

Weitere Informationen zum Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT) finden Sie unter: www.imt.kit.edu

Eintrittstermin

nach Absprache

Persönliche Qualifikation

Umgang mit MATLAB, eigenständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise, Interesse an der Arbeit in einer interdisziplinären und internationalen Umgebung

Studienrichtung: Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Elektrotechnik, Informatik oder vergleichbar

Vertragslaufzeit

nach Studienordnung

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Andrea Hurtado, IMT
Telefon 0721/608-29310 (E-Mail: andrea.rivera@kit.edu)
Prof. Dr. Jürgen J. Brandner, IMT

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer IMT 04-21.

Ausschreibungsnummer: IMT 04-21

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Frau Schaber
Telefon: +49 721 608-25184,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen