Startseite Jobs / Karriere am KIT
gemeinsam einzigartig

ITAS 01-21 Praktikum zur Unterstützung des Kreativ-Wettbewerbs FutureFiction

Organisationseinheit

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)

Tätigkeitsbeschreibung

Um die Klimaerwärmung einzudämmen, braucht es nicht nur technische Innovationen, sondern auch einen gesellschaftlichen Wandel. Jedoch scheinen vorherrschende dystopische Zukunftsbilder oft eher zu einer Lähmung zu führen, als zu einer Mobilisierung beizutragen. Vor diesem Hintergrund möchte der Kreativ Wettbewerb „Future Fiction“ (verlinken) dazu motivieren, positive Zukunftsvisionen in Form von Texten oder Kurzfilmen aufzuzeigen. Die Tätigkeit des Praktikums setzt vor allem bei der Organisation der eingereichten Beiträge und deren Vorauswahl an.

Angesiedelt ist das Praktikum im Projekt Energietransformation im Dialog am Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS).

Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es hier: https://www.futurefiction-wettbewerb.de/

Aufgabenschwerpunkte

  • Unterstützung bei der Vernetzungsarbeit mit den Jury-Mitgliedern
  • Mitwirkung bei der Organisation der eingereichten Beiträge (Texte und Videos)
  • Mithilfe bei der Vorauswahl der eingereichten Beiträge, insbes. Sichtung der Texte und Videos
  • Ggf. Mitarbeit am Bewertungsbogen für die Vorauswahl der Beiträge (Texte und Videos)
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Texten
  • Unterstützung bei der Organisation der Preisverleihung
  • Allgemeine organisatorische Unterstützung des Projekts
  • Weitere Vernetzungsarbeit mit den Gewinner*innen und mit Projektpartner*innen
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit

Eintrittstermin

15.04.2021

Persönliche Qualifikation

Allgemeine Anforderungen

  • Interesse an den Themen Gesellschaftliche Transformation und Nachhaltigkeit
  • Sicherer Umgang mit gängigen Office Anwendungen (Word, Excel, Power Point, Outlook)
  • Erste Erfahrungen im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
  • Stilsicheres Verfassen von Texten, sowie sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und SchriftZuverlässige, strukturierte und eigenständige Arbeitsweise; Teamfähigkeit

Wünschenswert sind

  • Einschlägiger Bachelor-Abschluss oder Vordiplom (bspw. Kommunikation, Medien, Film, Literatur oder andere)
  • (Erste) Erfahrungen mit Film-/Tonmedien
  • Erfahrung im Umgang mit Social Media-Kanälen (Facebook, Twitter, Instagram)
  • Erste Erfahrung im Bereich Literatur- oder Filmproduktion
  • Interesse an Moderationsmethoden oder bereits erste Erfahrungen darin
  • Erfahrungen mit Gruppenprozessen- und Dynamiken

Vertragslaufzeit

3 Monate

Fachliche Ansprechpartnerin

Lea Herfs (lea.herfs@kit.edu) oder Annika Fricke (annika.fricke@kit.edu)

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer ITAS 01-21.

Ausschreibungsnummer: ITAS 01-21

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Frau Schaber
Telefon: +49 721 608-25184,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen