Startseite Jobs / Karriere am KIT
gemeinsam einzigartig

ETI 07-20 Masterarbeit/Bachelorarbeit zum Thema: Entwicklung eines Matlab-Simulink Modells einer skalierbaren Ladestation für Elektrofahrzeuge mit Photovoltaik-Anlage und stationärem Speicher

Organisationseinheit

Elektrotechnisches Institut (ETI)

Tätigkeitsbeschreibung

Allein in den letzten fünf Jahren hat sich die Anzahl der Neuzulassungen von Elektroautos verzehnfacht. Dabei treten wahrscheinlich hohe Lastspitzen durch das gleichzeitige Laden vieler Elektroautos auf. Das Risiko hoher Lastspitzen könnte durch die Verwendung dezentraler erneuerbarer Energien, wie beispielsweise Photovoltaik-Anlagen, und stationärer Speicher vermieden werden. Ziel dieser Arbeit ist es deshalb, ein Simulationsmodell einer skalierbaren Ladestation zu entwickeln.

Im Rahmen einer Abschlussarbeit soll auf Basis des aktuellen Stands der Forschung das Gesamtmodell einer Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge mit PV-Anlage und stationärem Speicher sowie Netzanschluss in Matlab Simulink ausgelegt, simuliert und ausgewertet werden. Als Ausgangspunkt dient ein am Institut bereits bestehendes Simulationsmodell sowie bereits vorhandene Input-Daten. Zunächst soll der Stand der Forschung anhand einer Literaturrecherche ermittelt und sich in die Projektaufgabe eingearbeitet werden. Auf Grundlage der Recherche sollen passende Simulink-Modelle und Systemparameter ausgewählt oder sinnvolle Werte angenommen werden. Anschließend sollen das Modell implementiert und bei Bedarf fehlende Bauteile entwickelt werden. Mit der erarbeiteten Basis sollen ggf. die Optimierungs-Optionen innerhalb Matlabs für eine kostenoptimale Auslegung und einen kostenoptimalen Betrieb getestet werden. Die Simulationsergebnisse sollen mit dem bestehenden Simulationsmodell verglichen und Aussagen über die Methodik getroffen werden. Außerdem sollen mittels Simulationsergebnissen auf Grundlage gängiger Bewertungsgrößen über das Gesamtsystem Aussagen getroffen werden.

Eintrittstermin

nach Absprache

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über fachliche Kenntnisse im Bereich von elektronischen Bauteilen und elektrischen Systemen. Sie haben gute Kenntnisse in Matlab Simulink. Eine selbstständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit sowie eine schnelle Auffassungsgabe und sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab.

Studienrichtung:

Elektrotechnik, Maschinenbau, Mathematik, Verfahrenstechnik oder vergleichbar

Vertragslaufzeit

6- Monate nach Studienordnung

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Laura Silbernagel
Telefon +49 721 608-26844 (E-Mail: laura.silbernagel@kit.edu)

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer ETI 07-20.

Ausschreibungsnummer: ETI 07-20

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Frau Schaber
Telefon: +49 721 608-25184,

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen