gemeinsam einzigartig

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft
Voll- oder Teilzeit (mindestens 60%)

Organisationseinheit

Institut für Nanotechnologie (INT)

Tätigkeitsbeschreibung

Die BMBF geförderte Innovations-Plattform MaterialDigital beschäftigt sich mit der Digitalisierung von Werkstoffen, wodurch sich mit Werkstoffdatenräumen und digitalisierten Workflows neue Markt- und Technologiechancen bieten. Zur Umsetzung dieser innovativen Forschungsthemen müssen Management-, Kommunikations- und Transformationsprozesse von engagierten Mitarbeitenden professionell begleitet und unterstützt werden. Zur Verstärkung des Plattformsprechers und des Plattformmanagements bieten wir Ihnen ab sofort eine spannende Tätigkeit als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in mit Schwerpunkt Managementaufgaben.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit befassen Sie sich mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

  • Mitarbeit an der Entwicklung nachhaltigen Geschäftsmodellen für die Plattform MaterialDigital mit dem Ziel skalierbare Leistungen zu entwickeln und die Verstetigung des Leistungsangebots voranzutreiben. Dabei konzipieren Sie mögliche Finanzierungsmodelle und begleiten die Klärung rechtlicher Rahmenbedingungen.
  • Dokumentation der Use Cases von an die Plattform angebundener Projekte sowie die Unterstützung der MaterialDigital Stakeholder bei der Etablierung und Organisation von Fachgruppen. Dabei entwickeln Sie gemeinsam mit unseren Stakeholdern geeignete Governance-Richtlinien, die den Austausch und die Wechselwirkung mit der Plattform gestalten.
  • Unterstützung der Geschäftsstelle bei der Koordination BMBF-geförderter MaterialDigital Projekte und treiben deren Anbindung an die Plattform aktiv voran, indem Sie deren Wechselwirkung mit Plattform-internen Arbeitsgruppen managen. Dabei identifizieren Sie sinnvolle Wechselwirkungen und Synergien mit bestehenden Fachgruppen und treiben diese voran. Hierbei etablieren Sie auch skalierbarer Kommunikationsformate, um dem Informationsbedarf der Stakeholder systematisch zu begegnen.
  • Sie unterstützen die MaterialDigital Kernarbeitsgruppen bei deren Projekt-management- und Dokumentationsaufgaben. Ihre Aufgaben umfassen auch Managementleistungen für agil arbeitende Teams.

Eintrittstermin

Baldmöglichst

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni) / Master) der Fachrichtung Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft oder vergleichbar und weisen bereits Berufserfahrung im (IT) Projektmanagement auf. Persönlich zeichnen Sie sich durch eine gute Kommunikationsfähigkeit und sehr gute Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift aus. Kenntnisse und Erfahrung in agilen Managementmethoden sind von Vorteil.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet auf 3 Jahre

Bewerbungsfrist bis

31.08.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Peter Gumbsch, peter.gumbsch@kit.edu

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 400/2022.

Ausschreibungsnummer: 400/2022

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau König
Telefon: +49 721 608-25011,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen