Startseite Jobs / Karriere am KIT
gemeinsam einzigartig

Leiterin / Leiter der Abteilung Scientific Computing & Mathematics (SCM) (w/m/d)

Organisationseinheit

Steinbuch Centre for Computing (SCC)

Tätigkeitsbeschreibung

  • Sie verantworten die fachliche Leitung und Steuerung der Abteilung Scientific Computing & Mathematics (SCM) sowie die personelle Führung und Entwicklung von ca. 20 Mitarbeitenden in einem innovativen Umfeld mit neuesten Technologien und Forschungsstrukturen (z. B. Tier-2 Supercomputer und Hardware zur Unterstützung der KI-Forschung).
  • Ihnen obliegt die Einführung neuer Konzepte und die Weiterentwicklung der Abteilung, insbesondere des Forschungs-, Service- und Lehrprofils im Rahmen der Landes- und Helmholtz-Aktivitäten.
  • Das Einwerben, Koordinieren und Durchführen von regionalen, nationalen und europäischen Drittmittel-Projekten liegt ebenso in Ihrer Verantwortung wie die Finanz- und Ressourcenplanung.
  • Umfangreiche konzeptionelle und strategische Arbeiten sowie die intensive Kommunikation mit anderen SCC-Fachabteilungen und Forschenden im KIT, national und weltweit runden das Aufgabenfeld ab.

Eintrittstermin

ab sofort

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom (Uni)) mit Promotion im Bereich der Mathematik, den computergestützten Wissenschaften, Informatik, Natur-, Wirtschafts- oder Ingenieurwissenschaften. Ihr bisheriges Arbeitsgebiet liegt im Bereich der numerischen Simulationen und/oder datengetriebenen Methoden. Es bereitet Ihnen Freude, Mitarbeitende eines leistungsfähigen Teams an der Nahtstelle zwischen Methoden- und Anwendungsforschung zu führen. Dafür bringen Sie Führungserfahrung mit. Sie besitzen Erfahrung in der eigenständigen Ausarbeitung von Anträgen, wissenschaftlichen Veröffentlichungen, Dokumentationen und Berichten. Sie überzeugen durch Ihre Fähigkeit, Prozesse strategisch zu gestalten, gezielt anzustoßen und ergebnisorientiert zu steuern. Eigenverantwortliches und eigeninitiatives Arbeiten ist Ihnen ebenso zu eigen, wie ein ausgewogenes Maß an Kreativität bei der Lösungsfindung. Sie verfügen über ein ausgeprägtes Kommunikationsvermögen, auch in anspruchsvollen Situationen sowie über englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift. Ihre Fähigkeit, berufliche Kontakte zu etablieren und Netzwerke aufzubauen zeichnet Sie ebenso aus, wie ein hohes Maß an Teamfähigkeit.

Entgelt

EG 15, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

unbefristet.

Bewerbungsfrist bis

31.01.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Frank, Tel. 0721 608- 29267.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 654/2020.

Ausschreibungsnummer: 654/2020

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Frau Perkovic
Telefon: +49 721 608-25006,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen