gemeinsam einzigartig

IMT 22-2022 Bachelor-/Masterarbeit zum Thema: Entwicklung eines Systems zum Stitching heißgeprägter Bauteile

Organisationseinheit

Institut für Mikrostrukturtechnik (IMT)

Tätigkeitsbeschreibung

Am Institut für Mikrostrukturtechnik werden derzeit verschiedene Methoden des Mikroheißprägens erforscht und weiterentwickelt. Die mittels Heißprägen strukturierten Oberflächen können in zahlreichen Bereichen eingesetzt werden, wie z.B. bei der Beschichtung von Photovoltaikpaneelen oder in der Mikrofluidik. Ein limitierender Faktor dieser Technik ist die Begrenzung auf verhältnismäßig kleine struktuierbare Flächen. Auch die Herstellung ausreichend großer Formen kann – je nach gewünschter Struktur – eine enorme Herausforderung darstellen. Ein Upscaling auf größere Flächen würde die Effizienz dieser Technik enorm steigern.

Im Rahmen dieser Arbeit soll daher ein System zum wiederholgenauen Stitchen (Zusammenfügen) heißgeprägter Kunstzstoffbauteile entwickelt werden. Die zusammengefügten Bauteile können dann zur Herstellung größerer Formen verwendet werden – diese können dann entweder zum klassischen Heißprägen oder in einem „endlosen“ Roll to Roll Prozess eingesetzt werden und so die Strukturierung großer Flächen (mehrere Quadratmeter) ermöglichen. Besondere Herausforderung ist neben der wiederholgenauen lateralen Platzierung der Bauteile zueinander insbesondere die genaue vertikale Ausrichtung sowie die Minimierung von Spalten zwischen den Bauteilen.

Die Arbeit umfasst eine Literaturrechereche und Auswertung der bisherigen Ansätze, Konzeption und Umsetzung verschiedener Stitchig – Methoden sowie die Vermessung und Auswertung der hergestellten Bauteile/Formen.

Die Arbeit kann sowohl in deutscher als auch englischer Sprache angefertigt werden.

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt / as soon as possible

Persönliche Qualifikation

Studienrichtung: Maschinenbau, Verfahrenstechnik, etc

Vertragsdauer

6 Monate

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Patrick Weiser, Tel. +49 721 608-26836, E-Mail: patrick.weiser@kit.edu.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer IMT 22-2022.

Ausschreibungsnummer: IMT 22-2022

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Carrasco Sanchez
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe