gemeinsam einzigartig

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Software Engineering

Organisationseinheit

Institut für Nanotechnologie (INT)

Tätigkeitsbeschreibung

  • Sie arbeiten aktiv an der Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur der MaterialDigital-Plattform (www.material-digital.de) mit. Sie erweitern die SimStack-Workflow-Umgebung (www.simstack.de) und arbeiten an deren Integration in die MaterialDigital Innovationsplattform (PMD). Dazu gehört die Bereitstellung eines Web-Interfaces für die Workflow-Umgebung und deren Anbindung an dezentrale Datenquellen, Rechenkapazitäten und Ontologien.
  • Neben der Entwicklung von Dokumentationsmaterial und der Durchführung von Tutorials unterstützen Sie Projektpartner am KIT und nationalen Forschungseinrichtungen sowie Industriepartner bei der Entwicklung und Implementierung von Workflows innerhalb der PMD-Infrastruktur. Darüber hinaus werden die so entwickelten Methoden in Zusammenarbeit mit materialwissenschaftlichen Arbeitsgruppen auf aktuelle Fragestellungen angewandt und in internationalen Fachzeitschriften veröffentlicht.
  • Sie sind mitverantwortlich für die IT-Infrastruktur der Plattform Material Digital und sollen das KIT bei der Beantragung und Umsetzung neuer europäischer/nationaler Projekte zur Digitalisierung der Materialforschung unterstützen. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf die Akquise und Durchführung von Drittmittelprojekten. Darüber hinaus sind Sie für die Unterstützung der Anwender bei der Anwendung und Weiterentwicklung der bereitgestellten Software- und Workflow-Lösungen zuständig.

Eintrittstermin

as soon as possible

Persönliche Qualifikation

  • M.Sc. in Informatik, Research Software Engineering, Data Science oder Data Engineering
  • gute Kenntnisse im Bereich Software/Workflow-Engineering, Erfahrung mit objektorientierter Programmierung (Python, C++)
  • Erfahrung mit der Erstellung von Websites/Schnittstellen (z. B. mit Flask), Containerlösungen (Docker, Singularity), Datenbanken (PostGres, NoSQL, Blazegraph).
  • Arbeitserfahrung mit HPC-Systemen
  • gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet auf 2 Jahre

Bewerbungsfrist bis

31.01.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Prof. Wenzel, Email: wolfgang.wenzel@kit.edu

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 654/2021.

Ausschreibungsnummer: 654/2021

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Wenz
Telefon: +49 721 608-25093,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen