gemeinsam einzigartig

2071/2021 Doktorandin / Doktorand (w/m/d) in der Hydrogeologie
- Teilzeit 65%-

Organisationseinheit

Institut für Angewandte Geowissenschaften (AGW)

Tätigkeitsbeschreibung

Aktuelle Forschungsschwerpunkte der Abteilung Hydrogeologie sind u.a. Karsthydrogeologie, hydrologische Markierungstechnik, Wasserqualitätsmonitoring und Grundwassermodellierung.

Ziel der Promotion ist das vertiefte Verständnis der Transportprozesse gelöster und partikulärer Stoffe in Karstgrundwasserleitern. Die Charakterisierung der variablen hydrochemischen und mikrobiologischen Wasserqualität ausgewählter Karstquellen eines alpinen Testgebiets steht dabei im Vordergrund. Durch den Einsatz von Markierungsversuchen und natürlichen Tracern, insbesondere Spurenstoffe wie Seltene Erden, sollen hydraulische und geochemische Prozessen im Aquifer quantifiziert werden

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein exzellent abgeschlossenes Universitätsstudium (Master/Diplom) der Angewandten Geowissenschaften, Hydrogeologie, Umweltnaturwissenschaften, Geoökologie oder über einen vergleichbaren Abschluss. Belegte Kompetenzen, Begeisterung und Bereitschaft zur anspruchsvollen hydrogeologischen Geländearbeit und zur hydrochemischen Analytik sowie sehr gute Kenntnisse in der Analyse von Labor- und Geländedaten sowie im wissenschaftlichen Schreiben werden vorausgesetzt. Eine aktive Beteiligung an sonstigen Institutsaufgaben in der Lehre und bei der Bearbeitung von Auftragsprojekten wird erwartet. Ein Pkw-Führerschein ist erforderlich

Entgelt

EG TV-L E 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Das bieten wir Ihnen

Wir bieten Ihnen einen attraktiven und modernen Arbeitsplatz mit Zugang zur exzellenten Ausstattung des KIT, eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit, ein breitgefächertes Fortbildungsangebot sowie eine Zusatzrente nach VBL, flexible Arbeitszeitmodelle, einen Zuschuss zum Job Ticket (BW) und ein/e Casino/Mensa.

Vertragsdauer

befristet auf 3 Jahre, mit Möglichkeit auf Verlängerung

Bewerbungsfrist bis zum

31.08.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilen Ihnen gerne Herr Prof. Dr. Nico Goldscheider (E-Mail: nico.goldscheider@kit.edu) und Frau Dr. Nadine Göppert (E-Mail: nadine.goeppert@kit.edu).

Bewerbung:

Ihre Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen (Studium, Abitur) und Namen von zwei Referenzen senden Sie bitte per E-Mail als eine PDF-Datei an Frau Dr. N. Göppert (nadine.goeppert@kit.edu).

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (m/w/d) an und würden uns daher insbesondere über die Bewerbungen von Frauen freuen. Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.