gemeinsam einzigartig

Projektkoordinatorin / Projektkoordinator (w/m/d)

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS)

Tätigkeitsbeschreibung

Die Position ist direkt bei der Geschäftsleitung des KHYS angesiedelt. Das Karlsruhe House of Young Scientists (KHYS) ist die zentrale Einrichtung für Nachwuchsförderung des KIT und ist disziplinübergreifend ausgerichtet. Es trägt mit seinen Angeboten wesentlich zu Qualitätssicherung der Promotions- und Postdocphase am KIT bei. Für das Projekt zur Einführung und Weiterentwicklung eines webbasierten Portals für die Erfassung und Verwaltung von Promotionsvorhaben und der Mitgliedsverwaltung des KHYS-Netzwerk suchen wir engagierte Unterstützung.

Ihre Aufgaben sind u. a. die Projektkoordination eines IT-Projektes zur Erfassung von Nachwuchswissenschaftler*innen (w/m/d), konzeptionelle Weiterentwicklung des Erfassungsportals, eigenverantwortliche Analyse (administrativer) Prozesse entlang der Promotionsphase, Entwicklung von Soll-Prozessen und deren IT-gestützte Abbildung im Erfassungsportal unter Berücksichtigung der Bedarfe aller beteiligten Nutzergruppen, eigenständige Konzeption und Durchführung statistischer Datenanalysen zur Prüfung der Qualität der umgesetzten Prozesse sowie die Konzeption, Organisation und Moderation von Workshops und Veranstaltungen. Außerdem unterstützen Sie die Projektleitung indem Sie für ausgewiesene Arbeitspakete die Verantwortung für das Projektmanagement und -controlling übernehmen.

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Persönliche Qualifikation

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master), einschlägige Berufserfahrung im Projekt- und Prozessmanagement und eine damit einhergehende hohe Methodenkompetenz in diesen Bereichen.
  • Sie haben ausgezeichnete Kenntnisse des Promotionswesens und der damit verbundenen Prozesse und haben Erfahrungen in der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und der inhaltlichen Konzeption und Organisation von Veranstaltungen.
  • Erfahrungen mit Datenbanksystemen und Kenntnisse von Prozessabläufen bei der Entwicklung und Implementierung einer Software und im Changemanagement sind von Vorteil.
  • Wichtig sind neben einer IT-Affinität, einer ausgeprägten analytischen Denkweise und der Freude im Umgang mit Daten eine hervorragende Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit und eine ausgeprägte akribische, strukturierte und selbstständige Denk- und Arbeitsweise.
  • Ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen in akademische Angelegenheiten und Engagement für junge Wissenschaftler/-innen (w/m/d) werden vorausgesetzt.
  • Daneben runden gute Englisch- und Deutschkenntnisse, eine ausgeprägte Serviceorientierung und ein hohes Maß an Teamgeist ihr Profil ab.
  • Kenntnisse in Programmiersprachen, wie Java, sind von Vorteil.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet auf 30.06.2024

Bewerbungsfrist bis

04.09.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Dr. Gabriele Gregolec, E-Mail: gabriele.gregolec@kit.edu.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 4073/2022.

Ausschreibungsnummer: 4073/2022

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Carrasco Sanchez
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe