gemeinsam einzigartig

Referentin / Referent (w/m/d) 50% Teilzeit für Internationale Angelegenheiten und Hochschulmarketing

Organisationseinheit

Bereich I - Biologie, Chemie und Verfahrenstechnik, KIT-Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik

Tätigkeitsbeschreibung

Die Inhaberin / der Inhaber (w/m/d) dieser Stelle wird mit der Förderung und Integration von internationalen Studierenden sowie mit dem Hochschulmarketing der Studiengänge der KIT-Fakultät betraut. Dies beinhaltet im Einzelnen:

  • Konzeption und Umsetzung von Projekten zur Förderung und Integration internationaler Studierender an der Fakultät
  • Aufbau entsprechender Netzwerke, sowie ein studiengangspezifisches Beratungsangebot
  • Erstellung und Umsetzung eines Konzeptes zum Hochschulmarketing der Fakultät und seiner Studiengänge
  • Konzeptionierung und Umsetzung von öffentlichkeitswirksamen Veranstaltungen (SummerSchool, Boy-, Girls-Days, Campustag, Studieninformationstag)

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Persönliche Qualifikation

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) oder einen gleichwertigen Abschluss im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, im Bereich Internationales Management, Wirtschafts- oder Verwaltungswissenschaften, int. Politikwissenschaften oder ähnliches.
  • Sie bringen Erfahrungen aus dem Bereich Hochschulmarketing und/ oder internationales Studierendenmanagement mit.
  • Sie haben Kenntnisse zu der Deutschen Hochschullandschaft und verfügen über ein interkulturelles Bewusstsein.
  • Sie haben ein ausgezeichnetes Sprachgefühl in Deutsch, große Textsicherheit, hohe sprachliche und rechtschreibliche Präzision und ausgeprägte Kompetenz im Bereich zielgruppengerechter Kommunikation.
  • Wünschenswert sind weiterhin Erfahrungen mit und Gespür für moderne Kommunikationskonzepte und interkulturelle Kompetenzen.
  • Profunde Kenntnisse im Umgang mit MS-Office sowie englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus.
  • Persönlich zeichnen Sie sich durch eine selbständige, planvolle Arbeitsweise, eine hohe Zuverlässigkeit und „out-of-the-box-Denken“ aus.
  • Sie bringen zudem Organisationstalent sowie eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit mit.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet für 2 Jahre

Bewerbungsfrist bis

30.08.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Fakultätsgeschäftsführerin Frau Dr. Susann Schäfer, Tel. +49 721 608-43864.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 4072/2022.

Ausschreibungsnummer: 4072/2022

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Carrasco Sanchez
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe