gemeinsam einzigartig

Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) in der Wissenschaft für den Bereich physikalische Modellierung autonomer Systeme

Organisationseinheit

Institut für Regelungs- und Steuerungssysteme (IRS)

Ihre Aufgaben

  • Modellierung und Simulation zukünftiger Sensortechnologien für hochautomatisierte und autonome Systeme
  • Entwurf und Analyse von Systemarchitekturen hinsichtlich funktionaler Sicherheit mit dem Schwerpunkt garantiert deterministische Eigenschaften abzuleiten
  • Implementierung und Integration in einen Prototyp sowie eigenständige Projektkoordination und Absprache mit Partnern
  • Mitwirkung in der Lehre sowie bei öffentlich geförderten und Industrieprojekten

Es besteht die Möglichkeit zur berufsbegleitenden Promotion.

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ihre Qualifikation

  • Sehr gute, abgeschlossene wissenschaftliche Hoschulbildung (Master) in Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau o. Ä. mit Schwerpunkten in Automatisierungstechnik, Regelungstechnik, Optimierung
  • Vorwissen im Bereich Messtechnik. Modellierung und Simulation wird vorausgesetzt
  • Verhandlungssicheres Sprachniveau (C1) in Englisch

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet für 3 Jahre

Bewerbungsfrist bis zum

30.09.2023

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Manuel Schwartz, E-Mail: manuel.schwartz@kit.edu.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 2260/2023.

Ausschreibungsnummer: 2260/2023

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen. Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Carrasco Sanchez
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe