gemeinsam einzigartig

Projektkoordinatorin / Projektkoordinator (w/m/d) für wissenschaftliche Großprojekte

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement (PPQ)

Tätigkeitsbeschreibung

In Zusammenarbeit mit der wissenschaftlichen Projektleitung (w/m/d) sind Sie zuständig für die technisch-administrative Betreuung wissenschaftsinduzierter Großinvestitionsprojekte des KIT. Während der Initiierungsphase arbeiten Sie an der organisatorischen Mitgestaltung von Projektanträgen mit. In der Umsetzungsphase von Projekten verantworten Sie die technisch-administrative Projektabwicklung. Dabei übernehmen Sie u. a. alle Aufgaben der klassischen Projektsteuerung (Finanz-, Termin- und Risikomanagement) und arbeiten insbesondere auch bei der Erstellung von Leistungsbeschreibungen sowie der Dokumentation des Projektabschlusses mit. Sie koordinieren Projektleitungsaufgaben wie das kontinuierliche Risikomanagement, die Erstellung von Machbarkeitsstudien sowie das Scope- und Stakeholder-Management und wirken im Bedarfsfall an der Bewertung von Machbarkeitsstudien mit.

Eintrittstermin

baldmöglichst

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium (Diplom (Uni)/Master) idealer Weise mit erster Berufserfahrung im Projektmanagement technischer Investitionsprojekte. Darüber hinaus erwarten wir Kenntnisse auf dem Gebiet der Projektsteuerung, -abwicklung und -dokumentation. Kenntnisse im Risikomanagement und im Vertragsrecht, insbesondere im öffentlichen Vergaberecht, sowie Zusatzqualifikationen auf dem Gebiet des Projektmanagements wie PMI oder PRINCE II sind von Vorteil. Sie zeigen Interesse auch an für Sie fachfremden wissenschaftlichen Themengebieten und überzeugen durch ein hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative und Teamfähigkeit. Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

zunächst befristet bis zum 31.12.2023

Bewerbungsfrist bis

31.01.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Dickerhof, Email: markus.dickerhof@kit.edu, Tel. 0721 608- 25949.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 830/2021.

Ausschreibungsnummer: 830/2021

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Gätcke
Telefon: +49 721 608-25010,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen