gemeinsam einzigartig

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d) für den Bereich "Präsentieren und Kommunizieren"
Teilzeit 70 %

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit House of Competence (HOC)

Tätigkeitsbeschreibung

Das MethodenLABOR als Teil des House of Competence (HoC) ist die zentrale Anlaufstelle am KIT, an der Forschung, Lehre und Innovation im Bereich fachübergreifender Methoden vereint werden.

Im Mittelpunkt steht der studentische Arbeitsprozess: Von der Ideengenerierung über die Themenbearbeitung bis zur Ergebnisdarstellung geht es um die Förderung von Kompetenzen, die bei der studentischen Forschung helfen, gelingende Kommunikation ermöglichen und gute wissenschaftliche Praxis unterstützen.

Ihre Aufgaben:

  • Koordination, Konzeption, Durchführung und Weiterentwicklung von Lehr- und Weiterbildungsveranstaltungen im Bereich „Präsentieren und Kommunizieren“, u.a. von fachspezifischen Präsentationstrainings
  • Koordination und Weiterentwicklung der Peer-to-Peer-Beratung im Bereich „Präsentieren“
  • Koordination der HoC-Aktivitäten im Rahmen des Buddy-Programms für internationale Studierende
  • Vortrags- und Publikationstätigkeit
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Angebote und Strukturen des HoC

Sie haben die Möglichkeit zur Promotion (Soziologie).

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (vergleichbar Master oder Diplom), vorzugsweise im Bereich der Geistes- und Sozialwissenschaften
  • gleichermaßen Fähigkeit zum selbstständigen und kollaborativen Arbeiten
  • eigene Präsentationserfahrung in unterschiedlichen Kontexten bzw. Präsentationskulturen, idealerweise auch im internationalen Umfeld
  • Erfahrung mit der Konzipierung und Durchführung von Präsentationstrainings und Veranstaltungen im Bereich interkulturelle Kommunikation
  • Erfahrungen und Freude in der Arbeit mit Tutor:innen-Teams und Studierenden
  • sicherer Umgang im Gespräch mit Kooperationspartner:innen sowie ausgeprägte kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
  • souveräner Umgang mit EDV, insbesondere mit Präsentations-Software und Tools in der digitalen Lehre
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • idealerweise gute Vernetzung mit externen Dozierenden sowie in der wissenschaftlichen Community

Entgelt

Das Entgelt erfolgt auf der Grundlage des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes in der Vergütungsgruppe TV-L E13.

Vertragsdauer

befristet auf 3 Jahre

Bewerbungsfrist bis zum

20.06.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Alexa Maria Kunz (alexa.kunz@kit.edu)

Bewerbung

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte in Form einer einzigen PDF-Datei per E-Mail an:

alexa.kunz@kit.edu

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.