gemeinsam einzigartig

Juristin / Jurist (w/m/d)
Teilzeit 50 %

Organisationseinheit

Institut für Informationssicherheit und Verlässlichkeit (KASTEL)

Tätigkeitsbeschreibung

Sie sind für die Durchführung von Forschungstätigkeiten auf dem Gebiet der Digitalisierung mit dem Fokus auf die Bereiche Datenschutz und IT- sicherheitsrechtliche Probleme verantwortlich. Im Rahmen dessen befassen Sie sich zum Beispiel mit rechtskonformen Online-Wahlen, sicherer Energieversorgung oder verantwortungsvoller künstliche Intelligenz. Die Beteiligung an der Ausbildung und Lehre, an forschungsbezogenen administrativen Aufgaben sowie die Veröffentlichung der Forschungsergebnisse gehören ebenfalls in Ihren Aufgabenbereich.

Zusätzlich zu der wissenschaftlichen Tätigkeit besteht die Möglichkeit zu einer Promotion.

Eintrittstermin

01.03.2022

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein erstes juristisches Staatsexamen, vorzugsweise mit Prädikat. Erste Erfahrung im Bereich Datenschutz und der interdisziplinären Zusammenarbeit sind von Vorteil. Sie kommunizieren gerne über Ihre Arbeit, mögen das Arbeiten im Team und sind neugierig. Ihre Arbeitsweise ist eigenständig, gründlich sowie verantwortungsbewusst. Zusätzlich haben Sie Freude daran komplexe juristische Sachverhalte verständlich zu erklären und möchten einen Beitrag zu einer verantwortungsvollen Digitalisierung und zu Datenschutz und IT-Sicherheit leisten. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie ein sicheres Auftreten runden Ihr Profil ab.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet auf 3 Jahre

Bewerbungsfrist bis

31.01.2022

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Prof. Dr. Indra Spiecker gen. Döhmann

E-Mail: mickel@jur.uni-frankfurt.de

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 826/2021.

Ausschreibungsnummer: 826/2021

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Wenz
Telefon: +49 721 608-25093,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen