gemeinsam einzigartig

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d)
Physik, Chemie oder Materialwissenschaften, mit abgeschlossener Promotion

Organisationseinheit

Institut für Photonenforschung und Synchrotronstrahlung (IPS)

Tätigkeitsbeschreibung

Sie werden sich mit der Erforschung energierelevanter Materialien (z. B. in Solarzellen, Batterien und Katalysatoren) unter Verwendung von Elektronen- und Röntgenspektroskopie-Werkzeugen mit ex situ-, in situ- und operando-Ansätzen. Darüber hinaus werden Sie an der Weiterentwicklung der Versuchsaufbauten und spektroskopischen Instrumente mitwirken. Die Stelle umfasst Tätigkeiten im Bereich des Projektmanagements und der Einwerbung von Forschungsmitteln. Darüber hinaus betreuen Sie Studierende auf Bachelor-, Master- und Doktorandenebene in ihrer täglichen Arbeit und haben die Möglichkeit, sich an Lehrveranstaltungen am KIT zu beteiligen.

Eintrittstermin

sobald wie möglich / as soon as possible

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über eine abgeschlossene Promotion in Physik, Chemie oder Materialwissenschaften und mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Elektronen- und/oder Röntgenspektroskopie. Außerdem sind Sie mit der Ultrahochvakuum-Instrumentierung und der Entwicklung von Versuchsaufbauten vertraut. Da Sie in einer international tätigen Forschungsgruppe arbeiten werden, sind gute Englischkenntnisse erforderlich. Gute Deutschkenntnisse sind hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

2 Jahre

Bewerbungsfrist bis

17.12.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Lothar Weinhardt, Tel. 0721 608-29242.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 726/2021.

Ausschreibungsnummer: 726/2021

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Kaiser
Telefon: +49 721 608-22438,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen