gemeinsam einzigartig

Betriebswirtin/ Betriebswirt (w/m/d)

Organisationseinheit

Dienstleistungseinheit Einkauf, Verkauf und Materialwirtschaft (EVM)

Tätigkeitsbeschreibung

Zu Ihren Tätigkeiten zählt die Überprüfung, Bewertung und Gestaltung von Leistungsverzeichnissen zur Beschaffung im Rahmen des Einkaufssachgebietes in Abstimmung mit den technisch/ wissenschaftlichen Bedarfsträgern und Organisationseinheiten zur Gestaltung der jeweils adäquaten Vergabeverfahren. Ferner führen Sie Vergabeverfahren durch, verhandeln mit Lieferanten im (inter-) nationalen Bereich und bewerten/ entscheiden über das jeweils "wirtschaftlichste" Angebot. Darüber hinaus obliegen Ihnen u.a. die individuelle Ausgestaltung von Verträgen und die beschaffungsbegleitende Überprüfung der Vertragserfüllung. Daneben setzen Sie Sachmängelansprüche durch, überwachen die Garantie- und Sachmangelhaftung und sind für die fach- und sachbezogene Erkundung und laufende Beobachtung des gesamten Beschaffungsmarktes im Hinblick auf technische/ wissenschaftliche Entwicklungen, Änderungen und Neuerungen zuständig.

Eintrittstermin

01.01.2022

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Betriebswirtschaft (Diplom (FH)/ Bachelor/DHBW) und mehrjährige Berufserfahrung im Einkauf sowie Erfahrung in der Durchführung von Ausschreibungen und dem Erstellen bzw. Verhandeln von Verträgen. Persönlich überzeugen Sie durch technisches Verständnis und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Kenntnisse in SAP und im öffentlichen Vergabe- und Vertragsrecht sind erwünscht.

Entgelt

EG 11, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

unbefristet.

Bewerbungsfrist bis

10.12.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Thomas Fauth Tel. +49 721 608- 25307.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 655/2021.

Ausschreibungsnummer: 655/2021

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Ratzel
Telefon: +49 721 608-25544,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen