gemeinsam einzigartig

Akademische Mitarbeiterin / Akademischer Mitarbeiter (w/m/d)
75 % Teilzeit / Schwerpunkt Ingenieurwesen oder Naturwissenschaft (Chemie, Physik, Materialwissenschaft)

Organisationseinheit

Institut für Angewandte Materialien - Werkstoff- und Biomechanik (IAM-WBM)

Tätigkeitsbeschreibung

Das BMBF-Projekt Adbatt befasst sich mit einem neuartigen Herstellungsverfahren für Festbatterien. Ihre Aufgabe ist die Bearbeitung des Teilprojektes "Mechanik und mikroskopische Charakterisierung von Elektroden und Zellen“.

  • Halb- und Vollzellen werden von unseren Partnern an der Universität Bayreuth bereitgestellt. Am KIT werden sie eingehend elektrochemisch untersucht und die Experimente durch operando Elektronenmikroskopie ergänzt

  • Vorbereitung von Elektroden und ihren Verbünden mit Festelektrolyt für die Mikroskopie durch Anfertigen von Querschnitten durch verschiedene Technologien. Mikroskopische Untersuchung der Zellkomponenten (HIM, REM, STEM, EDX, EBSD)

  • Experimente zur Ausbildung von Grenzphasen und Messung ihrer Eigenschaften. Beobachtung der Bildung von metallischen Dendriten (Kurzschlussgefahr)

  • Messungen mechanischer Spannungen während des Batteriebetriebs und Beurteilung der Stabilität der Elektroden

  • Optimierung von Elektroden in Zusammenarbeit mit unseren Partnern mit dem Ziel, eine leistungsfähige Batterie mittels Aerosoldeposition herzustellen
  • Veröffentlichung der erzielten Ergebnisse in internationalen Fachzeitschriften und Präsentationen auf internationalen Tagungen

  • Anfertigung einer Dissertation

Es besteht die Möglichkeit zur berufsbegleitenden Promotion

Eintrittstermin

01.12.2021

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) im Ingenieurwesen oder Naturwissenschaft (Physik, Chemie, Materialwissenschaft) mit überdurchschnittlichem Abschluss. Erste Berufserfahrung und / oder Kenntnisse im Bereich der Batterieforschung insb. elektrochemischen Charakterisierung und der Werkstoffmechanik sind wünschenswert. Erfahrungen in der Licht- und Rasterelektronenmikroskopie sowie experimentelles Geschick sind von Vorteil. Gute Englischkenntnisse und Fähigkeiten zur Zusammenarbeit im interdisziplinären Team runden Ihr Profil ab.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet für drei Jahre

Bewerbungsfrist bis

16.12.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Mönig, Tel. +49 721 608- 22487.

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 642/2021.

Ausschreibungsnummer: 642/2021

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Herr Meschar
Telefon: +49 721 608-25029,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen