gemeinsam einzigartig

Technikerin / Techniker (w/m/d) Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Automatisierungstechnik

Organisationseinheit

Institut für Automation und angewandte Informatik (IAI)

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Unterstützung bei der Ausarbeitung von Automatisierungskonzepten im Energiebereich
  • Planung und Entwurf des KASTEL Security Lab Energy
  • Konfiguration und fachgerechte Programmierung von Automatisierungssysteme (S7, PCS, usw.)
  • Softwareerstellung bzw. Erweiterung/Umgang von Elektroschränken sowie die Implementierung, Inbetriebnahme und Betreuung der Systeme

Eintrittstermin

ab sofort

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über einen Abschluss als staatlich geprüfte Technikerin / geprüfter Techniker (w/m/d) in der Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Automatisierungstechnik und mehrjähriger Berufserfahrung im Bereich Automatisierungstechnik, SPS-Programmierung und Soft-SPS. Idealerweise haben Sie außerdem Erfahrungen im Umgang mit Automatisierungsgeräten, Bussystemen, vorzugsweise Siemens (TIA Portal, Step7, WinCC flexible, WinCC), ABB, Beckhoff oder ähnlichem gesammelt. Ebenfalls wünschenswert sind Kenntnisse in der Erstellung von SPS-Programmen und Erfahrungen mit Steuerungen.

Ein konzeptionelles und analytisches Denkvermögen, teamorientierter Arbeitsstil sowie ein verbindliches und kooperatives Auftreten werden erwartet.

Entgelt

EG 9a, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet bis 31.12.2025

Bewerbungsfrist bis

06.10.2021

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Elbez Ghada, Tel. 0721 608- 28429, E-Mail: ghada.elbez@kit.edu

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 326/2021.

Ausschreibungsnummer: 326/2021

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Personalservice (PSE) - Personalbetreuung
Frau Kaya
Telefon: +49 721 608-25011,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen