Startseite Jobs / Karriere am KIT
gemeinsam einzigartig

Akademische Mitarbeiterin/Akademischer Mitarbeiter, Doktorand/in (w/m/d)

Organisationseinheit

Institut für Technische Chemie und Polymerchemie (ITCP)

Tätigkeitsbeschreibung

Wir suchen eine/n Akademische/n Mitarbeiter/in (Doktorand/in) (w/m/d) für die Bearbeitung von Forschungsprojekten auf dem Gebiet der reaktiven Mehrphasenströmung.

Das Institut für Technische Chemie und Polymerchemie besteht aus vier Lehrstühlen, zwei davon forschen im Bereich der Chemischen Technik, zwei in der Polymerchemie. Die Forschungstätigkeiten des Lehrstuhls Chemische Technik liegen in der Reaktionstechnik, der Optimierung heterogen-katalytischer Prozesse (Energie-relevante und Umweltkatalyse), der Mehrphasenströmungen und in der Untersuchung von Hochtemperaturbrennstoffzellen (SOFC). Eingesetzte Methoden reichen von der Laserspektroskopie bis zur numerischen Simulation und Optimierung reaktiver Strömungen.

Gas-Flüssig-Kontaktoren sind eine Schlüsseltechnologie der chemischen Industrie und spielen eine entscheidende Rolle bei chemischen Reaktions- und Trennprozessen, insbesondere bei der CO2-Abscheidung aus Prozessabgasen. In vielen Anwendungen ist die Flüssigphase dabei als Filmströmung vorhanden. Im Rahmen Ihrer Forschungsarbeit untersuchen Sie Optimierungspotentiale für den reaktiven Stofftransport von CO2 in einen Flüssigkeitsfilm. Dies umfasst die Entwicklung, Auslegung und den Aufbau eines Fallfilmreaktors zur CO2-Absorption sowie anschließende experimentelle Untersuchungen zum Einfluss von Oberflächenstrukturen auf die Hydrodynamik des Fallfilms und den reaktiven Stofftransport. Dafür kommen unter anderem optische und laserdiagnostische Methoden sowie chemische Analytik zur Messung des Reaktionsfortschritts zum Einsatz.

Eintrittstermin

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein mit sehr guten Leistungen abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) im Fach Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, Maschinenbau oder in einem vergleichbaren Studiengang. Sehr gute Kenntnisse im Bereich Reaktionstechnik, Wärme- und Stofftransport sowie Strömungsmechanik sind erforderlich. Erfahrungen in der Konzeptionierung und dem Aufbau von Laborreaktoren sowie CAD-Kenntnisse sind wünschenswert. Neben der fachlichen Eignung werden ein großes Engagement und Interesse an selbständigem Arbeiten erwartet.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Vertragsdauer

befristet auf 3 Jahre

Bewerbungsfrist bis

16.12.2020

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. M. Hettel, Tel. 0721/608-44269 (www.itcp.kit.edu/deutschmann).

Bitte bewerben Sie sich online über den unten stehenden Button für die Ausschreibungsnummer 1042.

Ausschreibungsnummer: 1042

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei gleicher Eignung werden anerkannt schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen zur Bewerbung:
Frau Brückner
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe