Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
Stellenausschreibung Nr. INR 01-19

INR 01-19 Master-/ Bachelorarbeit oder Praktikum zum Thema: Dynamische Modellierung eines Energieumwandlungssystems für ein Fusionskraftwerk

In naher Zukunft wird mehr Energie aus den lokalen und regionalen erneuerbaren bzw. CO2-freien Energiequellen erzeugt. Im Rahmen von „Energiesystemintegration 2050+“ bietet die Kernfusion nahezu grenzenlose Energiereserven. Das Projekt am INR, KIT befasst sich mit der Entwicklung und Optimierung eines dynamischen Fusionskraftwerk-Modells (DEMOnstration Fusion Power Plant – DEMO FPP). Das Ziel ist die Sicherstellung einer effektiven Stromerzeugung mittels eines geschlossenen Brennstoffkreislaufes. Für die Balance of Plant (BoP) eines Fusionskraftwerks (Abb. 1) kommt nach einer instationären Wärmequelle das primäre Wärmetransportsystem (PHTS), gefolgt vom Wärmetransport- und Speichersystem (IHTS). Nach dem IHTS folgt das Energieumwandlungssystem (Power Conversion System - PCS) in Form einer Dampfturbine, welche mit dem Turbogenerator an das Stromnetz gekoppelt wird.

Tätigkeitsbeschreibung

Bei dieser Abschlussarbeit / Praktikumsstelle handelt es sich um die Modellierung der Hauptkomponenten des Energiewandelsystems (PCS), u.a. der Dampferzeuger und die Dampfturbine. Ein vorläufiges dynamisches PCS-Modell ist bereits verfügbar und sollte weiterhin an die spezifischen Bedingungen von DEMO FPP angepasst werden. Das Verständnis der Schnittstellen zwischen den PCS-Hauptkomponenten ist für einen sicheren und stabilen Betrieb eines DEMO-FPP unerlässlich. Hier soll die Stabilität und Effizienz des modellierten Energieumwandlungssystems optimiert werden. Für diese Modellierung wird das Simulationsprogramm MATLAB / SIMULINK verwendet.

Während der Bachelor- / Masterarbeit oder Praktikumszeit erfüllt der Student folgende Aufgaben

1. Untersuchung der erforderlichen Eingangs- und Ausgangsparameter für das dynamische PCS-Modell in MATLAB             /SIMULINK.

2. Integration der wichtigsten mathematischen Gleichungen mittels MATLAB, die für das dynamischen Modell benötigt werden.

3. Entwurf der ersten Komponenten des dynamischen PCS-Modells via MATLAB / SIMULINK.

Die Ergebnisse sollen schriftlich zusammengefasst und im Rahmen einer Abschlusspräsentation vorgestellt werden.

Die Bachelor- / Masterarbeit oder ein Praktikumsbericht kann in deutscher oder englischer Sprache verfasst werden.

Persönliche Qualifikation

  • Bachelor- / Masterarbeit: in Englisch oder Deutsch möglich
  • Interesse und Motivation im Bereich Energietechnik
  • Grundkenntnisse in MATLAB / SIMULINK sind vom Vorteil
  • Selbständiges, motiviertes und strukturiertes Arbeiten

Organisationseinheit

Institut für Neutronenphysik und Reaktortechnik (INR)

Eintrittstermin

02.09.2019

Vertragsdauer

3 - 6 Monate

Fachliche/r Ansprechpartner/in

M. Sc. Maria Bologa

E-Mail: maria-victoria.bologa@kit.edu;

Tel: +49721/608-23629

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. INR 01-19.
Im Personalservice (PSE) - Personalbetreuung ist zuständig:

Frau Schaber
Telefon: +49 721 608-25184,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

 

zurück Bewerben