Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
.
Stellenausschreibung Nr. 3554

Akademische Mitarbeiterin/akademischer Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich „Nachhaltige elektrochemische Synthese“

Tätigkeitsbeschreibung

Sie arbeiten mit in einer interdisziplinären Forschergruppe im Gebiet der Multiskalenanalyse der Prozesse in Elektroden für die nachhaltige elektrochemische Synthese und CO2-Nutzung. Dabei analysieren Sie die Reaktions- und Transportprozesse und die daraus folgenden Leistungsverluste in Elektroden für die CO2-Reduktion und die O2-Reduktion, und Sie leiten Verbesserungspotentiale für die Technologien ab. Ihre hauptsächlichen Methoden sind die mathematische Modellierung, die dynamische Charakterisierung und die Validierung im Labor.

Es besteht die Möglichkeit zur Promotion.

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss (Diplom (Uni)/Master) im Bereich Chemieingenieurwesen/Verfahrenstechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau oder verwandten Bereichen mit grundlegenden Kenntnissen im Bereich Chemie und Transportprozessen. Darüber hinaus bringen Sie Interesse an der wissenschaftlichen und interdisziplinären Problemanalyse und der mathematischen Modellierung an der Schnittstelle Chemie/Ingenieurwissenschaften mit. Wir erwarten Eigeninitiative und eigenverantwortliches Handeln, Kreativität, Teamfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeiten in Wort und Schrift der deutschen und englischen Sprache.

Entgelt

EG 13, sofern die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Organisationseinheit

Institut für Angewandte Materialien - Werkstoffe der Elektrotechnik (IAM-WET)

Eintrittstermin

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsdauer

befristet auf 2 Jahre

Bewerbungsfrist bis zum

15.07.2020

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Prof. Dr.-Ing. U. Krewer, E-Mail: ulrike.krewer@kit.edu, Tel.: +49 721 608 47491 und Dr.-Ing. André Weber: andre.weber@kit.edu, Tel.: +49 721 608 47572

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 3554.
Im Personalservice (PSE) - Personalbetreuung ist zuständig:

Frau Brückner
Telefon: +49 721 608-42016,

Kaiserstr. 12, 76131 Karlsruhe

Wir streben eine möglichst gleichmäßige Besetzung der Arbeitsplätze mit Beschäftigten (w/m/d) an und würden uns daher insbesondere über Bewerbungen von Frauen freuen.

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

 

zurück Bewerben