Home  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
.
Stellenausschreibung Nr. 04-2020

Promotion zum Thema: Experimentelle und konzeptionelle Untersuchung der Fermentation von Syngas bei erhöhtem Prozessdruck

Tätigkeitsbeschreibung

Im Rahmen eines BMBF-Forschungsprojekts arbeiten Sie an der Entwicklung eines biotechnologischen Verfahrens zur nachhaltigen Herstellung von organischen Basischemikalien aus CO-haltigen Gasgemischen: der Synthesegasfermentation. Hierbei sollen typische Gasmischungen einer CO2-Elektrolyse zum Einsatz kommen. Das existierende Reaktorkonzept (CSTR) wird von Ihnen weiterentwickelt und optimiert, um die Produktausbeute zu verbessern. Die Optimierung verschiedener Parameter (bspw. Stoffübergänge, Prozessdruck, Leistungsbedarf) erfolgt experimentell unter Einsatz verschiedener Bakterienstämme. Die Fermentation bei erhöhtem Prozessdruck (max. 10 bar) ist dabei ein zentrales Element der Untersuchungen.

Theoretische Betrachtung verschiedener prozessrelevanter Parameter wie G/L-Stofftransport, Energiebedarf, Investment usw. fließen in der anschließenden Modellierung ein. Sie werden in ein motiviertes und leistungsstarkes Team integriert und können eine sehr gute experimentelle Ausrüstung nutzen. Die Tätigkeit schließt Erfahrungen beim Betrieb von größeren Laboranlagen (im halbtechnischen Maßstab) und bei der Bearbeitung von Drittmittelprojekten ein.

Persönliche Qualifikation

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Uni)/Master) in der Fachrichtung Chemieingenieurwesen oder Bioingenieurwesen. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus. .

Organisationseinheit

Institut für Katalyseforschung und -technologie (IKFT)

Eintrittstermin

sofort

Vertragsdauer

befristet auf 3 Jahre

Bewerbungsfrist bis

14.07.2020

Fachliche/r Ansprechpartner/in

Fachliche Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Dr. Boukis, Tel. 0721 608-24825 (nikolaos.boukis@kit.edu) .

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit dem unten stehenden Button auf diese Stellenausschreibung Nr. 04-2020.
Im Personalservice (PSE) - Personalbetreuung ist zuständig:

Herr Gehringer
Telefon: +49 721 608-25004,

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

 

zurück Bewerben